GartenKultur Thüringen – eine Initiative der DGGL Thüringen e.V.

Im März 2009 erfolgte die Gründung des Thüringer Gartennetzwerkes „GartenKultur Thüringen“ als Initiative der DGGL Thüringen e.V. (Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur), und der Beitritt in das Gartennetz Deutschland. Mit dem Netzwerk „GartenKultur Thüringen“ entsteht erstmals eine gemeinsame Plattform, das reiche Kulturerbe der Thüringer Gartenlandschaft und der Gartenkultur zu sichern, zu fördern und über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen.

Das Hauptziel ist die behutsame und angemessene touristische Vermarktung der Thüringer Parks und Gärten. Durch die landesweite Vernetzung besteht erstmalig die Möglichkeit auf den wertvollen Bestand an Gartenanlagen innerhalb Thüringens im Ganzen aufmerksam zu machen und damit die Menschen innerhalb und außerhalb der Region noch stärker für Thüringen zu begeistern. Außerdem möchte der Verein damit das Verständnis für den Erhalt der Anlagen fördern und ihre Bedeutung als Standortfaktor für die Wirtschaft stärken, denn das gut erhaltene und gepflegte gartenkünstlerische Erbe ist nicht nur für die lokale Identifikation von Bedeutung, sondern auch für eine nachhaltige Entwicklung der Regionen.

Mitglieder im Netzwerk „GartenKultur Thüringen“ sind neben der Thüringer Stiftung Schlösser & Gärten und der Klassik Stiftung Weimar, verschiedene Städte und Gemeinden in Vertretung ihrer öffentlichen Garten- und Parkanlagen, Fördervereine, Museen, Traditionsunternehmen im Gartenbau sowie Eigentümer privater Gärten und Parkanlagen und Gartenliebhaber aus ganz Thüringen. Zudem findet der bislang rein ehrenamtlich tätige Verein Unterstützung durch regionale Tourismusverbände sowie die Thüringer Medien.

Aufgaben/ Nutzen

  • bessere überregionale Bekanntheit und touristische Wahrnehmung der Thüringer Gartenkultur im Ganzen, unabhängig von den Eigentumsstrukturen,
  • einheitliche Informationsplattform für die in öffentlich-rechtlichen, kommunalen oder privaten Besitz befindlichen Anlagen sowie für die verschiedenen Thüringer Initiativen zur Gartenkultur,
  • Bildungsangebote für alle Altersgruppen,
  • Wissenstransfer der Besitzer, Rechtsträger und Initiativen untereinander,
  • Bündelung und Vernetzung lokaler Veranstaltungen und Aktionen regional sowie deutschlandweit,
  • Schaffung und Verbesserungen der touristischen Infrastruktur in den Gärten zur Steigerung der Attraktivität und des Erlebniswertes,
  • Entwicklung des Verständnis für den Erhalt historischer und zeitgenössischer Gärten und ihrer Bedeutung als anerkannter Standortfaktor für die Wirtschaft,
  • Bewahrung und Fortschreibung der regionalen Gartenkultur und
  • Unterstützung der Erhaltung, Pflege und Wiederherstellung von historischen Gärten.

Netzwerken und mehr

Gemeinsam mehr erreichen – mit Ihrem Beitritt in Gartenkultur Thüringen werden Sie Mitglied in der DGGL Thüringen e.V. Darüber hinaus ist die DGGL Thüringen Mitglied im Gartennetz Deutschland, dem Bundesverband regionaler Garteninitiativen (mehr: www.gartennetz-deutschland.de).

Neben Ihrem Engagement für die Gartenkultur in Thüringen sind Sie als Mitglied der DGGL / Gartenkultur Thüringen herzlich eingeladen zu unseren Veranstaltungen in Thüringen und bundesweit.

GartenKultur Thüringen
Ansprechpartner
Kerstin Beckert

Geschäftsstelle
c/o Kerstin Beckert
Döllstädter Straße 18
99869 Eschenbergen

Telefon (036258) 5 06 56
Telefax (036258) 5 06 55
post(at)gartenkultur-thueringen(dot)de
www.gartenkultur-thueringen.de