Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Herzlich Willkommen beim DGGL-Landesverband Baden-Württemberg!

Der Landesverband Baden-Württemberg umfasst die Bezirke Nordwürttemberg mit der Landeshauptstadt Stuttgart, Südwürttemberg – Hohenzollern sowie den Bezirk Südbaden.

Den derzeit rund 120 Mitgliedern erschließt sich ein sehr breites Spektrum an Veranstaltungen: Zum alljährlichen Repertoire zählen neben Vorträgen auch verschiedene Exkursionen und Tagungen, aber auch von Zeit zu Zeit Gartenreisen ins Ausland.

Unser Landesverband hat das Glück, die Landeshauptstadt Stuttgart zu seinem Mitgliedergebiet zählen zu dürfen, so dass immer wieder Zusammenschlüsse und Gemeinschaftsinitiativen mit bedeutenden Einrichtungen und Institutionen des Landes möglich werden. So kooperieren wir für verschiedene Veranstaltungen beispielsweise mit dem Institut für Landschaftsplanung und Ökologie ILPÖ der Universität Stuttgart, der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen HfWU, der Architektenkammer Baden-Württemberg AKBW, dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA, dem Garten-, Friedhofs-, und Forstamt der Stadt Stuttgart, der Stuttgarter Wilhelma oder auch anderen.

 

Erster Tag der Landschaftsarchitekten in Stuttgart Dez. 2006 (Foto: V.Vrakas)
Erster Tag der Landschaftsarchitekten in Stuttgart Dez. 2006 (Foto: V.Vrakas)
Podiumsdiskussion „Mehrwert durch Landschaftsarchitektur“ beim Zweiten Tag der Landschaftsarchitekten in Stuttgart 2007 (Foto: M.Laun)
Podiumsdiskussion „Mehrwert durch Landschaftsarchitektur“ beim Zweiten Tag der Landschaftsarchitekten in Stuttgart 2007 (Foto: M.Laun)
Erläuterungen zur Metropolregion Lyon von Gartenamtsleiter Daniel Boulens im Institut français, Stuttgart (Foto: V. Vrakas)
Erläuterungen zur Metropolregion Lyon von Gartenamtsleiter Daniel Boulens im Institut français, Stuttgart (Foto: V. Vrakas)
Der „memorial garden“ im Wartberg, Stuttgart (Foto: M. Laun)
Der „memorial garden“ im Wartberg, Stuttgart (Foto: M. Laun)
Ausflug zu Schloss und Park Favorite bei Rastatt (Foto: M.Laun)
Ausflug zu Schloss und Park Favorite bei Rastatt (Foto: M.Laun)

Im Sommer 2007 kam beispielsweise eine herausragende Begegnung in Zusammenarbeit mit dem Institut français in Form eines Vortrags des Grünflächenamtsleiters Daniel Boulens aus Lyon zustande: Herr Boulens hat es wahrlich verstanden die grüne Stadtentwicklung der französischen Metropole umfassend zu erläutern. Aber auch die im zweijährigen Tournus stattfindende Tagung zum Landschaftsarchitekten-Tag im Haus der Architekten in Stuttgart als Gemeinschaftsinitiative von Architektenkammer B.-W., DGGL und BDLA glänzt jeweils mit spannenden Themen und Vorträgen.

Bei unseren Abendveranstaltungen laden wir nicht nur Referenten ein, die sich allein mit Themen der Landschaftsarchitektur beschäftigen. Wir blicken auch immer wieder über den Tellerrand hinaus. Dies zum Beispiel mit der Heidelberger Kunsthistorikerin Dr. Susanne Himmelheber, die uns im Frühjahr 2007 lebendige Einblicke über die Darstellung des Wassers in der Kunst anhand von bedeutenden Gemälden ermöglichte. Und mit den Augen des Fotografen Florian Profitlich aus Berlin haben wir uns der Landschaft um Stuttgart und Berlin in Bildern angenähert.

Es ist uns auch ein Anliegen, die junge Generation, besonders die Studenten des „grünen Fachbereichs“, so früh wie möglich einzubeziehen. Unsere Vorträge finden deshalb zumeist in der Universität Stuttgart (Institut für Landschaftsplanung und Ökologie ILPÖ) statt. Eine intensivere Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen HfWU (Fachbereich Landschaftsarchitektur) ist bereits in Arbeit.

Zu den Veranstaltungen wird meist nochmals ein paar Wochen im Voraus mit einem detaillierten Einladungsschreiben per E-Mail/Post erinnert. Auf Wunsch können Sie sich gerne in den E-Mail-Verteiler bei unserer Geschäftsstelle (BaWue@dggl.org) eintragen lassen.

Einen besonders schönen Ausklang der Vortragsabende an der Uni Stuttgart stellt jedes Mal der kulinarische Besuch beim nahe gelegenen Italiener im Stuttgarter Stadtgarten dar. Hier können die gewonnenen Eindrücke mit Referenten und Gleichgesinnten nochmals vertieft werden oder aber wir plaudern einfach in geselliger Runde über die Neuigkeiten aus dem Feld der Gartenkunst und Landschaftsarchitektur. An solchen Abenden werden natürlich auch die Ideen für die nächsten Jahre geboren!

Unsere Veranstaltungen sind öffentlich, das heißt sie stehen für Gäste und Mitglieder, Interessierte und Fachleute gleichermaßen offen. Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen! Bei einigen Veranstaltungen wird aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich (Info und Anmeldeschluss siehe im Jahresprogramm). Über Ihre Wünsche und Anregungen zu möglichen Veranstaltungsthemen oder zu einem Thema in Ihrer Region, würden wir uns sehr freuen.

Autorin: Verena Vrakas

Landesverband
Baden-Württemberg e.V.
Dorothee Batz
Wunnensteinstraße 32
71634 Ludwigsburg

Telefon 07141 - 91 31 71
Telefax 07141 - 91 31 72
E-Mail BaWue(at)dggl(dot)org