Arbeitskreise der DGGL

Die Arbeitskreise der DGGL (AK) befassen sind mit der inhaltlichen vertiefenden Arbeit der DGGL zu unterschiedlichen Themenfeldern. Die Mitglieder der AK treffen sich regelmäßig und beziehen bei Bedarf öffentlich Stellung, wenn z.B. Freianlagen in ihrem Bestand bedroht sind. Die AK der DGGL veröffentlichen regelmäßig die Ergebnisse Ihrer Arbeit in Form wissenschaftlicher Publikationen und Stellungnahmen.

AK Historische Gärten

Der Arbeitskreis Historische Gärten der DGGL wurde 1963 gegründet und ist seit über 50 Jahren das älteste und größte Fachgremium für historische Gärten in Deutschland. Er versteht sich als unabhängiges Forum fachlichen Erfahrungsaustauschs. Er entwickelt und prägt Methoden und Begriffe der Gartendenkmalpflege und setzt sich im Rahmen von Stellungnahmen aktiv für die Erhaltung historischer Gärten ein.

AK Junge Landschaftsarchitekten

Mit diesem Arbeitskreis fördert die DGGL den Erfahrungsaustausch der Studenten und Berufsanfänger und eröffnet ihnen eine Weiterqualifizierung durch das Ausschreiben von Wettbewerben und durch Workshops.

AK Landschaftskultur

Landschaftskultur beschreibt den Umgang der Menschen mit ihrer Landschaft.
Der Arbeitskreis Landschaftskultur bündelt das umfangreiche Fachwissen aus Forschung und Praxis und bringt es in aktuelle öffentliche Diskussionen um die Entwicklung und Veränderung der Kulturlandschaft ein.

»» Erfahren Sie hier mehr über den AK Landschaftskultur