Workshop „Private Gartenkultur-Nutzgarten in der Praxis“

Impressionen des Workshops
Impressionen des Workshops
Impressionen des Workshops
Impressionen des Workshops
Impressionen des Workshops
Impressionen des Workshops

Am Samstag, dem 06. August fand im sonnigen Dixenhausen, Thalmässing der Workshop „Private Gartenkultur- Nutzgarten in der Praxis“ im Garten von Barbara Krasemann, kurz Bärbels Garten, statt.

Einige der über 20 Teilnehmer kannten Frau Krasemann bereits aus einigen Gartenbeiträgen im Fernsehen. Die Dreharbeiten zu eine der vielen interessanten Querbeet-Sendungen mit Barbara Krasemann wurden kurz vorher beendet.

Die Teilnehmer hatten daher das große Vergnügen, das Ergebnis der Dreharbeiten als eine der ersten Besucher des Gartens zu begutachten. Nach einer kurzen Einführung und Vorstellungsrunde im grünen Klassenzimmer, einer in Grün gebetteten Holzpergola, ging es zur ersten Station, dem Nutz- und Gemüsegarten. Durch Ihr über Jahre hinweg angeeignetes Wissen und Ihren großen Erfahrungsschatz über historische Gemüse- und Nutzpflanzen, konnten die Teilnehmer einiges über die Kultivierung, Nutzung und Verarbeitung dieser in Erfahrung bringen. Durch rege Anteilnahme von Seiten der Besucher wurden auch die letzen Fragen beantwortet.

So war der Vormittag ein interessanter Austausch von Informationen, sowie ein Geben und Nehmen von Erfahrungswerten und wissenschaftlichen Blickwinkeln. Am Ende des Workshops kehrten die Teilnehmer zum Anfangspunkt, dem gemütlichen Sitzplatz zurück. Dort wurden als Abrundung des Tages Getränke und kulinarische Köstlichkeiten genossen, die die Gartenbesitzerin persönlich unter Mithilfe einiger Freiwilliger zubereitete. Selbstverständlich waren die Zutaten frisch aus dem Garten.

Bildmaterial von Felicia Laue, Katrin Friedrich