Grünanlagen in der Stadtplanung von München 1790-1860

Grünanlagen in der Stadtplanung von München

Das umfangreiche Werk zur Münchner Stadtgeschichte ist mit zahlreichen Planreproduktionen ausgestattet, die aus wertvollen und historischen Sammlungen stammen. Margret Wanetschek legt ihren Schwerpunkt auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts in einer bedeutenden Epoche vom Baubeginn des Englischen Gartens bis zum Tod von König Maximilian II. Die Autorin gibt uns ein detailliertes Bild über die Planungen der königlichen Gärten, zur Stadterweiterung und die wechselnde Bedeutung des Grüns im Stadtbild. Der beigelegte Übersichtsplan dokumentiert alle historischen und modernen Gärten und Grünanlagen Münchens und lädt zu einem Stadtspaziergang ein. Ein wichtiger Beitrag für alle, die sich für die Geschichte und Gestaltung historischer Gartenkunstwerke überhaupt und im Besonderen für die Gärten der Stadt München interessieren.

Autorin: Margret Wanetschek
Herausgeber: Klaus Bäumler und Franz Schiermeier
München, Oktober 2005
Format 23 x 27 cm, 270 Seiten, ca. 140 farbige Abbildungen, Hardcover, Leinenbindung mit Schutzumschlag, Franz Schiermeier Verlag, München, ISBN 3-9809147-4-7

Bettina de la Chevallerie, Juni 2009