Aktuelles

04.07.2011
Ulrich-Wolf-Förderpreis wird in Hamburg verliehen

Die Ehrung der Gewinner findet im Rahmen des Kongresses GrünMachtGeld statt Berlin/Hamburg, 4. Juli 2011: Zum 19. Mal vergibt die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL) den Ulrich-Wolf...

02.10.2010
Bericht zur DGGL – Landesverbandskonferenz in Weinheim 2010

Die Landesverbandskonferenz der DGGL fand am 2. Oktober 2010 im Alten Rathaus der Stadt Weinheim statt. Der Haushalt für das Jahr 2011 wurde verabschiedet und es wurde über eine Angleichung der Mitgliedsbeiträge sowie...

17.09.2010
Tagung „Offene Pforten in Niedersachsen“ am 17. September 2010 in Hannover

Am Freitag, den 17. September 2010 trafen sich Vertreter der niedersächsischen offenen Pforten in den Räumen der Stiftung Niedersachsen zu einem Gedankenaustausch. Eingeladen hatte die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst...

01.09.2010
Zum Geburtstag DGGL-Präsident, Dr. Klaus-Henning von Krosigk, 65

Alle Gärtner haben einen Hang zum Konservativen. Jedem, der einen eigenen Garten bearbeitet, ist der Wunsch des Hegens und Pflegens, der Erhaltung und des Schützens, der Bewahrung interessanter Geschichten und gelungener...

14.05.2009
Nachruf für Birgit Koschnick, verstorben am 3. Mai 2009

Die DGGL trauert um eine ihrer Aktiven: Am 3. Mai 2009, kurz vor ihrem 73. Geburtstag, starb Birgit Koschnick - nach langen Jahren des Kampfes gegen den Krebs.  Birgit Koschnick war seit 1981 in der DGGL und engagierte sich...

14.02.2009
Tagung Stadt – Kultur – Landschaft, 2009

Wie können alte städtische Kulturlandschaften bewahrt werden? Historische Parkanlagen, Gebäudeensembles und Grünstrukturen prägen viele mitteleuropäische Städte wesentlich. In der Stadt- und Regionalplanung wird dieses...

14.07.2008
Ein Leben für den Historischen Garten: Gedanken zur Vita Klaus von Krosigk

Klaus von Krosigk gilt national wie international als der deutsche Denkmalpfleger, der nicht nur entscheidend das Profil des jungen Aufgabengebiets Gartendenkmalpflege mit geprägt hat, sondern vor allem durch...