Aktuelles

04.02.2013
Aus der Bundesgeschäftsstelle Berlin - 2012

Die aufmerksamen Leserinnen und Leser der Jahreshefte des Landesverbandes Hamburg-Schleswig-Holstein sind schon im letzten Heft mit der Geschichte der DGGL vertraut gemacht worden. Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen des...

27.11.2012
HAMBURG HORN - Mit Abstand: grün!

Der „Otto Linne Preis für urbane Landschaftsarchitektur“ gibt auch im Jahr 2013 Studierenden und jungen Absolventen der Fachrichtung Landschaftsarchitektur die Möglichkeit, sich mit aktuellen Themen und Herausforderungen...

01.11.2012
Wettbewerbsunterlagen für neuen Wettbewerb zu Platzgestaltung Neubaugebiet „Hollerstauden“ online

Ab heute können alle Interessierten die Wettbewerbsunterlagen für neuen Wettbewerb zu Platzgestaltung Neubaugebiet „Hollerstauden“ online herunterladen.Der Wettbewerb des AK Junger Landschaftsarchitekten der Deutschen...

15.10.2012
"Kulturschutz und Naturschutz im Dialog" – Symposium zum 125jährigen Bestehen der DGGL

Die Trias der Jubiläumstagungen zum 125jährigen Bestehen der DGGL endete mit einem Symposium in Dresden vom 5. bis 7. Oktober 2012. Neben eindrücklichen Exkursionen nach Pillnitz, ins Seifersdorfer Tal und zu den Gärten der drei...

23.08.2012
DGGL vor ORT: Keine Messerweiterung in das Gartendenkmal Herbertanlage

Der Deutsch-Amerikaner Reisinger und der Wiesbadener Apotheker Herbert spendeten Anfang der dreißiger Jahre des Stadt Wiesbaden eine ansehnliche Summe mit der Auflage, eine repräsentative Gartenanlage zu schaffen. Ein...

16.08.2012
Freiräume im Stadtbild schaffen

Eine Stadt erlebt man in ihren Freiräumen. Es ist das räumliche Geflecht von privaten, halböffentlichen und öffentlichen Freiflächen, wie Gärten und Parks, Plätze und Promenaden. Freiräume gliedern eine Stadt, bestimmen durch...

05.06.2012
Der Steppengarten im Großen Berliner Tiergarten: Fernsehbericht

Inmitten der trubeligen Großstadt, im Großen Berliner Tiergarten ist es versteckt: ein seltenes Kleinod mit wundersamen Namen: Der Steppengarten. Der Gartenarchitekt Wilhelm Alverdes war es, der in den 60er Jahren dieses...