Aktuelles

Bundesgeschäftsstelle aktuell 03/2020

27.03.2020 11:10

Liebe DGGL-Aktive,

in Zeiten wie diesen …

sollen Sie auf aktuelle Informationen der DGGL nicht verzichten müssen!

Wir arbeiten weiter, fast wie bisher, nun verstärkt aus dem Homeoffice. Ich gehe davon aus, dass viele Projekte, Veranstaltungen und Aktivitäten nur aufgeschoben, nicht aufgehoben sind.

Momentan arbeiten wir zusammen mit den Redaktionsteams beim Verlag und in der DGGL an der Druckvorbereitung unseres diesjährigen Themenbuches „Garten und Musik“. Die Texte liegen vor, für die Finanzierung mittels Anzeigen gibt es konkrete Zusagen und die Bildauswahl für das Titelbild wird derzeit rundum diskutiert. Nach bisheriger Planung soll das Buch Ende Mai gedruckt vorliegen und allen Mitgliedern, Interessentinnen und Multiplikatoren zugeschickt werden.

Das Buch wird in diesem Jahr beim Verlag GEORG-Media in München erscheinen. Dieser ist zum Dezember 2018 ausgekoppelt worden aus dem Verlag Georg D.W. Callwey, München, unter der Geschäftsführung von Dominik Baur-Callwey; die Buchsparte firmiert weiterhin als Callwey-Verlag unter der Leitung von Dr. Marcella Prior-Callwey.

Sie können sich auf den Internetseiten beider Verlage informieren (z.B. über Neuerscheinungen von Büchern wie „Gärten des Jahres 2020“, deren Prämierung jährlich auf Schloss Dyck vorgenommen wird) und auch die Newsletter abonnieren; unsere Fachzeitschrift „Garten und Landschaft“ gibt es aber weiterhin auch als Druckerzeugnis. Vielleicht ist jetzt gerade die richtige Zeit, sich mit einem Probeabo einen  Überblick über die aktuellen Ausgaben zu verschaffen.

Monatlich erscheinen in „Garten+Landschaft“ zwei DGGL-Seiten. Seit mehreren Jahren betreut Wolfgang Niemeyer, München, und 1. Vorsitzender des Landesverbands Bayern-Süd, diese redaktionell, aber auch alle anderen DGGLer können sich mit Texten daran beteiligen. Unser früherer Präsident, Professor Dr. Michael Goecke zum Beispiel, unterstützt ihn regelmäßig mit kenntnisreichen Beiträgen.

Die „Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur“ verleiht im Übrigen in lockerer Folge, bisher drei Mal, den Alma de l`Aigle-Preis. 2016 ging der Preis an Gesa Klaffke-Lobsien und Professor Dr. Kaspar Klaffke, Hannover. Viele werden sich erinnern, auch Kaspar Klaffke war sechs Jahre Präsident der DGGL, nach Jahrzehnten aktiver Vorstandsarbeit im Landesverband Niedersachsen. In den letzten Jahren hat er „sein“ Projekt, das Themenbuch der DGGL, weiter begleitet und im jeweiligen Redaktionsteam intensiv mitgedacht.

Die langjährige (jetzt ehemalige) 2. Vorsitzende in unserem Arbeitskreis „Historische Gärten“, Dr. Inken Formann, hat soeben mit der staatlichen Schlösser- und Gärtenverwaltung Hessen zwei Bücher herausgegeben: „Gartenkunst für Kinder“- sehr empfehlenswert!
Außerdem arbeitet der AK „Historische Gärten“ derzeit intensiv mit an der Erstellung vom „Leistungskatalog für die Erarbeitung gartendenkmalpflegerischer Zielplanungen“ – hier wird bald bei der FLL (Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau) der Gelbdruck vorbereitet.

Hier bei uns auf den Internetseiten finden sich zahlreiche Buchtipps und Rezensionen, klicken Sie sich einfach durch unsere Leseecke:

---> DGGL Publikationen

---> DGGL Leseecke

Viele der erwähnten Publikationen können Sie direkt über die DGGL-Geschäftsstelle bestellen, ich sende Ihnen gern das Gewünschte. Sie erreichen mich unter den bekannten Telefonnummern, am besten aber direkt per E-Mail: karin.glockmann(at)dggl(dot)org

Karin Glockmann
Bundesgeschäftsführerin

Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL e.V.
Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: +49 / 30 / 787 13 613
Telefax: +49 / 30 / 787 43 37
Mobil: +49 / 171 / 845 31 12