DGGL - Aktuelles, Mitteilungen und Termine

Stellungnahme zum Brüder-Grimm-Platz Kassel vom 12.06.2021

Die Stadt Kassel beabsichtigt, den für die Stadt und darüber hinaus bedeutenden Brüder-Grimm-Platz umfassend umzugestalten. Hierzu ist ein Planungswettbewerb durchgeführt und entschieden worden. Der Arbeitskreis Historische Gärten sieht mit der Umsetzung des Wettbewerbsergebnisses ein wichtiges Zeugnis der Landschaftsarchitektur der Nachkriegsjahre verloren gehen und fordert darum die Entscheidungsträger zum Überdenken der Wettbewerbsentscheidung auf. Seine kritische Haltung fasst der Arbeitskreis Historische Gärten in der nachfolgenden Stellungnahme zusammen:

»» Link zur Stellungnahme des Arbeitskreises Historische Gärten (PDF)

Informationen zum durchgeführten Wettbewerb und zum Siegerentwurf finden Sie hier:

https://wb-brueder-grimm-platz.de/pages/teilnehmer-2.-phase/1preis.php


Stellungnahme zum Denkmalschutz NRW

Seit 2020 plant die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen, das dortige Denkmalschutzgesetz neu zu fassen und dabei wesentliche Inhalte zu ändern. Nach Diskussion einer ersten Entwurfsfassung liegt inzwischen ein überarbeiteter zweiter Gesetzentwurf vor.
Zu beiden Fassungen hat die DGGL im Rahmen der Verbandsbeteiligung jeweils kritisch Stellung genommen. Die Stellungnahme vom April 2021 zum zweiten Entwurf der Neufassung finden Sie hier:

»» Link zur Stellungnahme der DGGL (PDF)

Um die Kräfte im Engagement für ein wirklich zukunftsweisendes Denkmalschutzgesetz in NRW zu bündeln, haben sich namhafte Verbände, Vereine und Initiativen zum “Denkmalschutz-Bündnis NRW“ zusammengeschlossen. Auch die DGGL ist diesem Bündnis beigetreten. Weitere Informationen dazu finden sich unter
https://denkmalschutz-erhalten.nrw


Foto: Jutta Curtius

Stellungnahme 14.03.2021
Der Arbeitskreis Historische Gärten der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL) äußert sich regelmäßig bei Gefährdungen von historischen Zeugnissen der Garten- und Landschaftsarchitektur. In der Regel geschieht dies im Rahmen der Verbandsbeteiligung der DGGL bei laufenden Planungsverfahren bzw. im Zuge eines laufenden Projektmonitorings.

In besonders schwerwiegenden Fällen – wie vorliegend im Fall des aktuell bedrohten Gartendenkmals "Kölner Grüngürtel" – macht der Arbeitskreis Historische Gärten seine Stellungnahme auch der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich und setzt sich so für die Erhaltung unseres gartenkulturellen Erbes ein.

Stellungnahme zum Denkmalwert und der Bedeutung des Kölner Grüngürtels aus Anlass geplanter baulicher Maßnahmen hier herunterladen (PDF)

Veranstaltungsankündigungen

Bitte wenden Sie sich mit Veranstaltungsankündigungen oder -nachfragen an: ak.historischegaerten(at)dggl(dot)org