13.09.2017
16.00 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge (ASA Dresden/DGGL) TU-Gelände

Ort: TU-Gelände, Helmholtzstraße 10 / Innenhof Hülssebau | LV Sachsen

Die historischen Gärten der TU Dresden–Freiflächengestaltung der 1950er Jahre
Führung mit Marcus Köhler, TU Dresden, Institut für Landschaftsarchitektur
DGGL und ASA Stadt Dresden

03.09.2017
11.00 Uhr
Notenrad-Tour: Musik im Grünen

Ort: Grassimuseum, Johannisplatz in 04103 Leipzig | LV Sachsen

Eine Radtour entlang der Ostschleife des Leipziger Notenrades auf der Suche nach dem Grünen Ring über Schönefeld, Mölkau und Wachau bis zum agra-Park; Zwischenstopps mit Musik und Tanz aus Barock und Renaissance, mit dabei: Ensemble 1684 (Musik) und Mareike Greb (Tanz), Dauer ca. 5 Stunden, 30 km, Preis: 8 € / 5 € (Kinder und Schüler frei), DGGL, Förderverein Notenspur, dem Grünen Ring Leipzig und dem ADFC Leipzig

02.09.2017
14.00 Uhr
In Nachbars Garten geschaut - Radtour zu Baukultur und Stadtnatur in den Leipziger Osten

Ort: Botanischer Garten Leipzig, Linnéstr. 1 in 04103 Leipzig | LV Sachsen

geführte Exkursion von Michael Berninger (DGGL Sachsen) und Sebastian Pomm (Annalinde Akademie) mit Kurzführung durch die Ausstellung „Garten findet Stadt“ im Botanischen Garten, weiter Stationen: Garten im Haus des Buches - Lene Vogt Park, urbaner Wald mit Stadtgärtnerei Holz, Bunte Gärten im Kleingartenverein Anger-Crottendorf, Volkshain Stünz, Kleingartenpark Südost, Gemeinschaftsgarten Querbeet, Endstation mit Picknick am Grassimuseum, Dauer 4 Stunden ca. 15 km, Eintritt frei, DGGL, iDiv und Annalinde Akademie

30.08.2017
17.00 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge - Brunnen in der Johannstadt

Ort: Flugwille des Menschen, Güntzstraße/Ecke Striesener Straße (gegenüber St.-Benno-Gymnasium), 01307 Dresden | LV Sachsen

Führung: Eberhard Grundmann und Landschaftsarchitektur-Büro Grohmann

ÖPNV: HSt. Benno Gymnasium; Bus-Linie 62 oder STRAB Linie 13

27.08.2017
10.00 Uhr
Dahlien und Ziegenkäse im Elsterland - Gartenreise nach Zeitz und Gera

Ort: Hauptbahnhof Leipzig Ostseite | LV Sachsen

Stationen sind der Schlosspark in Zeitz, der Hofwiesenpark und der Dahliengarten in Gera, Besichtigung der von Henry van Velden erbauten Jugendstil Villa im Haus Schulenburg und Besuch des Ziegenhofs in Schleckweda mit Hofladen. 

Teilnehmergebühr pro Person: 55 € inkl. Bustransfer ab Leipzig und zurück, Mittagessen, Kaffeezeit und Führungen

Anmeldung erforderlich: 0341 - 960 15 30 oder
www.buergerfuerleipzig.de/gartenreise

Fachexkursion der Stiftung Bürger für Leipzig und der DGGL

26.08.2017
14.00 Uhr
Gartenführung: ehemalige Lungenheilanstalt Borna

Ort: Wittgensdorfer Straße/ Ecke Kornweg in 09114 Chemnitz | LV Sachsen

16.08.2017
16.00 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge - Brunnen in der Altstadt

Ort: Glasbrunnen, Grunaer Str. 2, 01069 Dresden | LV Sachsen

Führung: Glasbrunnen: Jochen Hänsch, Elefant: Stephanie Jäger, Kulturpalastbrunnen: Detlef Eilfelt, Büro Kretzschmar

06.08.2017
14.00 Uhr
Notenweg Sonntagsspaziergang

Ort: Fregehaus, Katharinenstr. 11 in 04109 Leipzig | LV Sachsen

Gemeinsames Singen ist Programm dieser Wanderung zur Leipziger Musikgeschichte und Gartenkultur auf den Spuren von Livia und Woldemar Frege unter musikalischer Leitung von Sabine Brückner und landschaftlicher Führung von Michael Berninger. Liederbücher werden gestellt. Stationen sind die Promenaden mit Richard-Wagner-Platz und Thomaskirche, Waldstraßenviertel und Rosental. Der Abschluss ist ein Picknick mit mobiler Kaffeetafel. Dauer ca. 3 Stunden, 5 km, Preis: 5 € / 3 € (Kinder und Schüler frei), DGGL,  Förderverein Notenspur, der Stiftung Bürger für Leipzig und dem Grünen Ring Leipzig

05.08.2017
14.00 - 17.00 Uhr
Leipziger Stadtteilexpedition Grünau

Ort: Gesundheitsladen, Sellinerstr. 15 in 04207 Leipzig | LV Sachsen

Entdeckerreise mit temporärem Stadtplan: Leute aus Grünau treffen und ein eigenes Bild vom Leben in der Platte machen. Bereits am 22. Juli startet die Projektwoche mit musikalischem Picknick und Radwanderkino.
Alle Termine unter www.leipziger-stadtteilexpeditionen.de

30.07.2017
11.00 Uhr
Grünauer Liedertafel mit musikalischem Picknick

Ort: Pauluskirche Leipzig-Grünau, Alte Salzstraße 185 in 04209 Leipzig | LV Sachsen

Gemeinsames Singen und Essen im Pfarrgarten der Paulusgemeinde im Rahmen der Stadtteilexpedition Grünau. Liederbücher werden gestellt. Das Singen ist kostenfrei und den gefüllten Picknickkorb bringt jede/r selbst mit zur Freude aller, DGGL, Kulturamt Stadt Leipzig, Fröhlichen Chor und Paulusgemeinde

28.07.2017
21.00 Uhr
Radwanderkino Grünau - Badestrand, Plattenbau und Lindenau

Ort: Lausen, Lausener Str. | LV Sachsen

Start: Endstelle der Tram 1 in Lausen, Lausener Str. / Ratzelstr. in 04207 Leipzig

Hinterm Horizont im tiefsten Westen der Stadt gemeinsam radeln und Kurzfilme sehen, von Grünau quer durch Plagwitz und Lindenau, für Essen und Getränke wird gesorgt, Eintritt frei, DGGL und ADFC Leipzig

24.07.2017
14.00 Uhr
In Nachbars garten geschaut - Spaziergang zu Baukultur und Stadtnatur in Grünau

Ort: Gesundheitsladen Selliner Str. 15 in 04207 Leipzig | LV Sachsen

geführte Exkursion mit Michael Berninger (DGGL Sachsen), Stationen Privatgarten Bärenfelser Weg, Pfarrgarten in Paulusgemmeinde an der Alten-Salz-Straße und der Kolonnadengarten mit Picknick, Dauer 2 Stunden ca. 4 km, Eintritt frei, Veranstaltung im Rahmen der Stadtteilexpedition Grünau - www.leipziger-stadtteilexpeditionen.de

02.07.2017
11.00 Uhr
Notenrad-Lieder-Tour

Ort: Start: Richard-Wagner-Platz in 04109 Leipzig | LV Sachsen

Eine Radtour entlang der Westschleife des Leipziger Notenrades über Wagner-Platz, Mendelssohn-Ufer, Rittergut Kleinzschocher, Gohliser Schlösschen zum Palmengarten,  gemeinsamer Gesang an ausgewählten Stationen mit dem „Der Fröhliche Chor“ unter Leitung von Sabine Brückner, Liederbücher werden gestellt, Dauer ca. 4 Stunden, 20 km, Preis: 5 € / 3 € (Kinder und Schüler frei)

Der Ausklang gegen 15 Uhr erfolgt im Plamengarten mit einen großen Fest zum Abschluss des studium universale der Universität Leipzig zum Thema: Wandel und Wachstum, DGGL, Förderverein Notenspur und dem ADFC Leipzig

19.06.2017
16:30 - 18:45 Uhr
Exkursion Der Pillnitzer Schlossgarten und seine Geschichte

Ort: Pillnitzer Schlossgarten | LV Sachsen

Dozent: Dr. Stefanie Krihning, Kosten: 12,50 Euro (zzgl. Parkeintritt für die Gartenexkursion), Anmeldung bis 2 Wochen Kurstermin notwendig. 

www.vhs-dresden.de, DGGL und VHS Dresden

17.06.2017
14.00 Uhr
In Nachbars Garten geschaut - Radtour zu Baukultur und Stadtnatur in den Leipziger Westen

Ort: Botanischer Garten Leipzig, Linnéstr. 1 in 04103 Leipzig | LV Sachsen

geführte Exkursion von Michael Berninger (DGGL Sachsen) und Sebastian Pomm (Annalinde Akademie) mit Kurzführung durch die Ausstellung „Garten findet Stadt“ im Botanischen Garten, weiter Stationen: Grassimuseum, Japanischer Garten am The Westin, Rosental, Kleingartenmuseum, Palmengarten, Nachbarschaftsgärten in Lindenau, Annalinde Gärtnerei, Bürgerbahnhof Plagwitz, Endstation mit Picknick im Annalinde Gemeinschaftsgarten
Dauer 4 Stunden ca. 15 km, Eintritt frei
DGGL, iDiv und Annalinde Akademie

12.06.2017
17.00 Uhr
Vortrag: Der Pillnitzer Schlossgarten und seine Geschichte

Ort: VHS, Annenstr. 10 in 01067 Dresden | LV Sachsen

August der Starke liebte die Zerstreuung. In seinem „indianischen“ Lustschloss an der Elbe stand das höfische Spiel im Mittelpunkt. Davon ist heute im Schlossgarten allerdings nicht mehr viel zu sehen. Prägender für das heutige Ensemble waren spätere Generationen. So wurde Pillnitz 1765 offizielle Sommerresidenz der Wettiner. Kurfürst Friedrich August III. und sein Neffe König Friedrich August II. waren passionierte Pflanzenliebhaber und bauten die Anlagen zu einem botanischen Garten aus. 1864 begann die letzte große Überarbeitung des Schlossgartens nach einem „Masterplan“ Peter Joseph Lennés. 

Im Vortrag lernen Sie die Geschichte des Schlossgartens im Überblick kennen. Anschließend werden Aspekte seiner Gestaltung während einer Exkursion vor Ort vertieft.
DGGL und VHS Dresden

11.06.2017
10.00 Uhr
Gartenwanderung: Auf den Spuren der Familie von Dieskau

Ort: Österreichdenkmal im Volkspark Kleinzschocher, Küchenholzallee / Antonienstraße in 04229 Leipzig | LV Sachsen

Die Wanderung mit Claudia Siebeck führt entlang der Weissen Elster über 10 km mit Picknick im Grünen, die Gäste bringen eigene Verpflegung mit.

Die Familie von Dieskau war Besitzerin der Rittergüter Kleinzschocher, Großzschocher und Knauthain. Die Geschichte der Familie beginnt um 1200, erlebte ihre Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert und endet 1744 mit Carl von Dieskau. Sie zählte über 400 Familienmitglieder. 

Anmeldung erwünscht unter www.buergerfuerleipzig.de/gartenwanderung  oder unter 0341 / 9601530 - Kostenbeitrag 5 €

gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Bürger für Leipzig und der DGGL zum 10. Tag der Gärten und Parks in Deutschland

27.05.2017
14.00 Uhr
Gartenführung: Nordpark

Ort: Eingang Lohrstraße/Ecke Blankenauer Straße in 09113 Chemnitz | LV Sachsen

19.05.2017
17.00 Uhr
DGGL-Gartenspaziergang „Besondere Gärten“ – Mitgliederversammlung

Ort: Freie Akademie Kunst+Bau e.V., Gostritzer Str. 10, Dresden | LV Sachsen

Führung im Atelierhausgarten der Freien Akademie Kunst+Bau e.V.

Skulpturen von Edmund Möller, figürliche und abstrakte Skulpturen aus der DDR-Zeit sowie jüngeren Datums, Führung: Antje Kirsch, anschließend Mitgliederversammlung mit Picknick in gemütlicher Runde

29.04.2017
15:00 Uhr
Frühlingsspaziergang Albertpark Dresden

Ort: Albertpark Eingang Mordgrundbrücke, Haltestelle Linie 11 | LV Sachsen

Die Idee vom Waldpark um Jahrhundertwende

Dieser Waldspaziergang unter Führung von Ellen Schneider (DGGL-LV Sachsen) bringt die Geschichte dieses Waldparks zur Sprache und das Anliegen welches die Stadt damit verfolgte, AG Sächsische Gartengeschichte und DGGL

29.04.2017
14.00 Uhr
Gartenführung: Der Garten der Ruhe

Ort: Vita Center, Burkhardtsdorfer Straße in 09122 Chemnitz | LV Sachsen

24.04.2017
17:00-18:30 Uhr
Dresden und seine nähere Umgebung im Spiegel historischer Ansichten

Ort: Volkshochschule Dresden, VHS, Annenstr. 10 | LV Sachsen

Im Vortrag werden historische Ansichten von Dresden und Umgebung betrachtet,wobei der dargestellten Flora der Landschaften und Parkanlagen (z.B.Seifersdorfer Tal, Plauenscher Grund) besondere Aufmerksamkeit gegeben wird. Das Material der Anschauung bilden Gemälde, Stiche und Zeichnungen, die bis zur Einführung der Fotografie entstanden

Dozent: Jürgen Weidensdörfer, Kosten: 6 €, Anmeldung bis 2 Wochen Kurstermin notwendig. www.vhs-dresden.de, DGGL und VHS Dresden

10.04.2017
17:00-18:30 Uhr
Vom frühen zum klassischen Landschaftsgarten. Der Park zu Weimar

Ort: Volkshochschule Dresden - VHS, Annenstr. 10 in 01067 Dresden | LV Sachsen

Nachdem im Herbstsemester die frühen Landschaftsgärten um Dresden das Thema waren, wird nun die weitere Entwicklung des Landschaftsgartens betrachtet. Der Park zu Weimar ist ein schönes Beispiel dafür. Hier begann Goethe 1776 die Gestaltung des Ilmtales mit verschiedenen, kleinen Gartenstaffagen. Die spätere Gestaltung nahm Herzog Carl August (1757-1828) selbst in die Hand. Durch diverse Reisen und den Austausch mit anderen Gartenliebhabern gefördert prägte sich dabei allmählich ein deutlicher Stilwandel zum großräumig gestalteten „klassischen“ Landschaftsgarten aus.

Dozent: Dr. Stefanie Krihning, Kosten: 6 €,  Anmeldung bis 2 Wochen Kurstermin notwendig. www.vhs-dresden.de DGGL und VHS Dresden

31.10.2016
15.00 Uhr
Radpicknick zum Reformationstag

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Auf der Suche nach dem Grünen Ring zum Herbstfeuer im Kess´schen Park, Abradeln zum Gartenprogramm nach Markkleeberg 

Start: GFZK Karl-Tauchnitzstr. 11 in 04107 Leipzig

29.10.2016
14.00 Uhr
Chemnitzer Gartenführungen: Helbersdorfer Sporthang

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Treff: Stollberger Str./Scheffelstr. in 09120 Chemnitz 

25.10.2016
13.00 - 17.30 Uhr
Seminar Mediation

Ort: Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Chemnitz, An der Markthalle 4 in 09111 Chemnitz | LV Sachsen

Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung, welches zunehmend auch in der Baubranche eingesetzt wird. Der Mediator Roland Schüler, Mitglied der AG Planen und Bauen im Bundesverband Mediation berichtet von seiner Tätigkeit als Mediator und gibt Einblick in die Prinzipien der Mediation mit praktischen Beispielen. Gemeinschaftsveranstaltung von BdLA, BdA und DGGL, anerkannt als Weiterbildung durch die AK Sachsen, Anmeldung erforderlich bei den Verbänden, Kosten 45,00 €, reduziert für Mitglieder DGGL, BdLA, BdA 30,00 €

15.10.2016
14.00 Uhr
Wilde Leipziger im Herbst

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Ein kulinarisch-botanischer Rundgang mit Volker Umbreit zu Nüssen und Wildobstgehölzen im Palmengarten

Start: Gemeinschaftsgarten Annalinde, Zschochersche Straße 12 in 04229 Leipzig

24.09.2016
14.00 Uhr
Chemnitzer Gartenführungen: Wohnpark Bernsdorfer Bad

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Treff: Silbersaal, Eislebener Str. 10 in 09126 Chemnitz

24.09.2016
10.00 Uhr
DGGL-Wandertag: Über den Wehlener Steinbrecherpfad in die Pirnaer Weinberge

Ort: Wehlen | LV Sachsen

Die Felsen, die einst das Elbtal säumten, wurden in den letzten Jahrhunderten gebrochen um Gebäude zu errichten. Später kultivierte man offengelassene Steinbrüche als Flächen für Wein- und Obstbau. In Pirna-Posta wird auch heute noch bzw. wieder Wein angebaut. Wir erkunden diesen Abschnitt der Kulturgeschichte des Elbtals mit einer geführten Wanderung über den Wehlener Steinbrecherpfad und anschließendem Themenspaziergang „Weinbau in Pirna-Posta“. Den Tag beendet die Besichtigung eines Pirnaer Weinberges mit anschließender Verkostung der Weine. Endpunkt gegen 17:00 Pirna Copitz (Nähe Bahnhof), Rückfahrt per Bahn

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung über ellen-schneider(at)arcor(dot)de bis 14.09.2016, festes Schuhwerk tragen und Marschverpflegung mitbringen! Trittsicherheit ist Voraussetzung.

Kosten: Wanderung für DGGL-Mitglieder kostenfrei, für Nichtmitglieder 8,00 € pro Person, Weinprobe für alle auf eigene Kosten (10 - 15,00 €) Anmeldung erforderlich über ellen-schneider(at)arcor(dot)de bis 14.09.2016

Treff: Marktplatz Wehlen in 01828 Stadt Wehlen

07.09.2016
17.00 Uhr
Dresdener Gartenspaziergänge: Friedrichsgrund

Ort: Dresden | LV Sachsen

Wandern mit Stefanie Krihning durch den Friedrichsgrund bei Pillnitz . Dass es sich bei diesem Weg auch um ein gartenhistorisch interessantes Stück Landschaft handelt, ist vielen jedoch nicht bewußt. Auf dem Gartenspaziergang erfahren Sie mehr über den Bauherrn und Namensgeber, Kurfürst Friedrich August den Gerechten (1750-1827), die frühe landschaftliche Gestaltung des Meixbachgrundes und die politischen Hintergründe, die zur Anlage der einzelnen Gartenszenen geführt haben mögen.

Treff: Sparkasse Pillnitz, Am Rathaus 1 in 01326 Dresden, Haltestelle Buslinie 63 Rathaus Pillnitz

28.08.2016
8.40 Uhr
Gartenwanderung nach Frohburg

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Diese Exkursion führt zu Fuß durch die wunder- und wanderbare Landschaft des Kohrener Lands und zu historischen Gartenzitaten. Vom Bahnhof Frohburg geht’s hoch zum Schloss ins Museum. Dort hängt das Wandbild »Nemisee« von 1805, die Darstellung einer Ideallandschaft, die als Vorbild für die romantische Gartengestaltung in England fungierte. An der Wyhra entlang und durch den Streitwald führt die Tour weiter über Kohren-Sahlis nach Rüdigsdorf. Dort befindet sich ein klassizistischer Gartensalon von hoher Wertigkeit. Die Wanderung beträgt eine Länge von 13 km, festes Schuhwerk wird empfohlen, Reiseleitung: Claudia Siebeck, Unkostenbeitrag 10 € inkl. Eintritte, Führung und Reiseleitung (ohne Bahnticket + Selbstverpflegung), Anmeldung unter 9 60 15 30 bzw. post(at)buergerfuerleipzig(dot)de erforderlich

Treff: Leipzig Hbf (tief), Gleis 1

27.08.2016
14.00 Uhr
Chemnitzer Gartenführungen: Gablenzsiedlung

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Treff: Geibelstr./ Ecke Ernst-Enge-Str. (Bäcker) in 09127 Chemnitz

21.08.2016
11.00 Uhr
Leipziger Notenweg - Singen und Wandern von Bach bis Wagner

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Gemeinsames Singen ist Programm dieser Wanderung zur Leipziger Musik- und Gartenkultur, Stationen sind Promanden, Johannapark, Clara-Zetkin-Park, Palmengarten, Richard-Wagner-Hain und Kleingärtenmuseum mit Biergartenbesuch und Picknickpause - inszenierte Führung mit Dr. Moritz Schreber und seiner Frau Pauline - Mitsingen erwünscht, Notenbücher liegen vor Start: Bachdenkmal Thomaskirchhof in 04103 Leipzig

03.07.2016
14.00 Uhr
Exkursion zu Baukultur und Stadtnatur, Teil 2: In Nachbars Garten geschaut

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Eine Radtour auf der Suche nach dem Grünen Ring zum urbanen Wald in Grünau mit Michael Berninger (DGGL Sachsen) und Sebastian Pomm (Annalinde Akademie), Stationen: Nachbarschaftsgärten Lindenau, Bürgerbahnhof Plagwitz, Schönauer Park, Hofgarten WK 4.1, Schönauer Holz, Pfarrgarten der Paulus-Gemeinde, Kolonnaden-Garten, Dauer 3–4 Stunden, Eintritt frei

Start: ANNALINDE Gemeinschaftsgarten, Zschochersche Straße 12 in 04229 Leipzig

02.07.2016
13.30 Uhr
Exkursion zu Baukultur und Stadtnatur, Teil 1: Vom Stadtpark zum Bürgergarten

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Eine Radtour zu Parklandschaften und urbanen Gärten mit Michael Berninger (DDGL Sachsen) und Inge Kunath (Gartenamtsleiterin a.D.), Kurzführung durch die Ausstellung, Stationen: Promenadenring, Johannapark, Clara Park, Palmengarten, Richard Wagner Hain und Gemeinschaftsgarten Annalinde, Dauer 3–4 Stunden, Eintritt frei

Start: Galerie im Neuen Augusteum, Augustusplatz 10 in 04109 Leipzig

25.06.2016
14.00 Uhr
Chemnitzer Gartenführungen: städtischer Friedhof

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Treff: Haupteingang Friedhofsverwaltung, Wartburgstr. 47 in 09113 Chemnitz

22.06.2016
17.00 Uhr
Dresdener Gartenspaziergänge: Vom Waldpark Weißer Hirsch zum Waldfriedhof

Ort: Dresden | LV Sachsen

Sabine Webersinke und Dr. Ellen Schneider führen durch den Waldpark Weißer Hirsch und den Waldfriedhof. Themenschwerpunkte bilden die Gestaltung des Waldparks im Kontext der Hygienebewegung und Stadtkultur sowie die Friedhofskultur des Waldfriedhofs.

Treff: Eingang Waldpark Bühlau, Stechgrundstraße in 01324 Dresden

19.06.2016
Tage der offenen Gartenpforte

Ort: in Delitzsch | LV Sachsen

Zeiten und weitere Informationen unter: www.offene-gaerten-delitzsch.de
Alle Veranstaltungen Eintritt frei.

18.06.2016
Tage der offenen Gartenpforte

Ort: in Grimma und im Muldental | LV Sachsen

Zeiten und weitere Informationen unter: www.offene-gartenpforte-muldental.de
Alle Veranstaltungen Eintritt frei.

09.06.2016
16.00 Uhr
ABSAGE: Kuratorenführung durch die Krumbiegel-Ausstellung

Ort: Dresden | LV Sachsen

Liebe Mitglieder und Interessenten,
leider müssen wir die für Donnerstag 09.06.2016 um 16 Uhr geplante Kuratorenführung mit Frau Dr. Anja Eppert durch die Krumbiegel-Ausstellung in Pillnitz absagen.
Der Vorstand des DGGL-LV Sachsen

05.06.2016
Tage der offenen Gartenpforte

Ort: im Partheland Leipzig/Taucha | LV Sachsen

Zeiten und weitere Informationen unter: www.zv-parthenaue.de
Alle Veranstaltungen Eintritt frei.

28.05.2016
14.00 Uhr
Chemnitzer Gartenführungen: Chemnitztalradweg

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Treff: Haltestelle Linie 23, Nordstr. in 09127 Chemnitz

21.05.2016
14.00 Uhr
Leipzig Stadterneuerung on Tour

Ort: Leipzig | LV Sachsen

um 14:30 Uhr
Grünau weiterbauen - Spaziergang zu Baukultur und Stadtnatur
geführte Exkursion entlang der Alten Salzstraße mit Michael Berninger, DGGL in Sachsen und Gästen, Dauer: ca. 2 Stunden und ca. 3-5 km

um 17 Uhr
Grün, Grüner, Grünau - Radtour zu Baukultur und Stadtnatur
geführte Exkursion mit Michael Berninger, DGGL in Sachsen und Gästen
Dauer: ca. 3 Stunden und ca. 15 km

um 21 Uhr

Radwanderkino trifft Platte
Gemeinsam Radfahren, Musik hören und Kurzfilme schauen quer durch Grünau

alle Veranstaltungen Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich
Treff: Stadtteilladen Grünau, Stuttgarter Allee 21 in 04209 Leipzig

18.05.2016
18.30 Uhr
Kletterpilze und Rutschelefanten - Spielplätze in der DDR - Bildvortrag von Dr. Peter Fibich

Ort: GFZK Karl-Tauchnitz-Str. 11 in 04107 Leipzig | LV Sachsen

Stählerne Klettergerüste, Schaukeln, Wippen und Sandkästen waren Teil der Alltagskultur in der DDR. Der Vortrag zeigt sowohl das Typische der Genormten wie auch das Besondere, das hier und da möglich war. Individuell gestaltete Spielskulpturen aus Beton, Stahl oder Holz waren nicht zuletzt in Leipzig zu finden. Der Vortrag zeigt anhand historischer und aktueller Bilder die historische wie auch die denkmalpflegerische Bedeutung dieser Elemente des Stadtraums, Eintritt frei

14.05.2016
8.45 Uhr
Vielfalt heimischer Orchideen

Ort: Leutratal | LV Sachsen

Fachexkursion ins Naturschutzgebiet Leutratal und in den Botanischen Garten der Universität Jena mit Bustransfer und Führungen, Reiseleitung: Wolfgang Teschner und Ralf Pannowitsch, Rückkehr gegen 18:30 Uhr, Unkostenbeitrag: 35 €, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 0341 - 97 36 850 erforderlich
Treff: Botanischer Garten Leipzig, Eingang Linnéstr. 1

11.05.2016
19.00 Uhr
Wilde Leipziger 2016 - die Felsenbirne

Ort: Botanischer Garten Leipzig, Linnéstr. 1 in 04103 Leipzig | LV Sachsen

Vortrag zu Pflanzenkunde und Kulturgeschichte von Volker Umbreit mit Verkostung der Manufaktur Sornziger Wilde, Unkostenbeitrag von 5 €

30.04.2016
14.00 Uhr
Chemnitzer Gartenführungen: Landwirtschaft im Wandel

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Treff: Haltestelle Linie 43, Adelsbergstr./Cervantesstr. in 09113 Chemnitz

27.04.2016
18.00 Uhr
Leipzigs erster Grüner Ring – Ein Spaziergang zu Parks und Plätzen in den Promenaden

Ort: Leipzig | LV Sachsen

mit Michael Berninger (DDGL Sachsen) und Inge Kunath (Gartenamtsleiterin a.D.), Stationen: Kurzführung durch die Ausstellung, Promenadenring, Johannapark, Garten der GFZK, Dauer 2 Stunden, Eintritt frei

Start: Galerie im Neuen Augusteum, Augustusplatz 10 in 04109 Leipzig

17.04.2016
10.00 Uhr
Landpartie nach Naunhof

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Auf der Suche nach dem Grünen Ring ins Partheland zum Frühlingsfest im Kranwerk Naunhof, Anradeln zum Gartenprogramm 2016 - Radtour für Genießer, Dauer 5 Stunden, keine Anmeldung erforderlich, Rückfahrt individuell bzw. per Bahn

Start: GFZK Karl-Tauchnitzstr. 11 in 04107 Leipzig

13.04.2016
17.00 Uhr
DGGL-Gartenspaziergang: Besondere Gärten

Ort: Dresden | LV Sachsen

Privatgarten von Prof. Siegfried Sommer in Dresden Plauen

31.10.2015
14:00 Uhr
Führung Schlossteichinsel Chemnitz

Ort: Chemnitz | LV Sachsen

Gartenführungen in Chemnitz zu Pflanzenverwendung im Wandel der Jahreszeiten

Herbstaspekt der Gehölze und kurze Erläuterungen zur Geschichte der Insel und des Schlossteiches

Kontakt und Information
Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Sachsen, Telefon: 0371 - 69 42 13

Veranstalter
Architektenkammer Sachsen, BDLA Sachsen und der DGGL Sachsen

26.09.2015
14:00 Uhr
Führung Arktisch-alpiner Garten Chemnitz

Ort: Schmitt-Rottluff-Straße 90, Chemnitz | LV Sachsen

Gartenführungen in Chemnitz zu Pflanzenverwendung im Wandel der Jahreszeiten

Sammlung und Vermehrung arktisch- alpiner Pflanzen, es werden auch Wiederansiedlungen an verschiedenen Orten vorgenommen. Botanisch sehr interessant, große Anlage auf kleinem Raum

Kontakt und Information
Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Sachsen, Telefon: 0371 - 69 42 13

Veranstalter
Architektenkammer Sachsen, BDLA Sachsen und der DGGL Sachsen

26.09.2015
Vogelbeer Fest

Ort: Saloflorale, Katharinenstr. 11 in 04109 Leipzig | LV Sachsen

Botanik, Kulinarik und Kunst rund um die Vogelbeere im Innenhof und Gewölben des historischen Fregehauses

Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: Saltoflorale, DGGL Sachsen, Sornziger Wilde

20.09.2015
14:00 Uhr
Spielplatztour - Auf die Plätze fertig los

Ort: GFZK Karl-Tauchnitz-Straße 11 in 04107 Leipzig | LV Sachsen

familienfreundliche Fahrradtour mit Alice Schröder, Landschaftsarchitekten und Mutter Leipziger Süden Endpunkt Waldspielplatz im agra Park
Dauer: ca. 3 Stunden und ca. 10 km, Anmeldung nicht erforderlich, Whg. vom 12.07.2015

Veranstalter: DGGL Sachsen

13.09.2015
11:00 - 18:00 Uhr
Parkbogen Ost Tag

Ort: Lene Voigt Park | LV Sachsen

musikalischer Frühschoppen,  Führungen und Informationen zum Masterplan über den Parkbogen Ost entlang ehemaliger Bahntrassen durch Parks und Gärten des Leipziger Osten, mehr Infos unter www.garten-leipzig.net

Veranstalter: Architekturapotheke in Zusammenarbeit mit DGGL Sachsen

12.09.2015
20:00 Uhr
Radwanderkino trifft Parkbogen Ost

Ort: Grassimuseum, Johannisplatz 3-5 in 04103 Leipzig | LV Sachsen

Gemeinsam Radfahren, Musik hören und Kurzfilme anschauen entlang stillgelegter Bahntrassen und quer durch den Leipziger Osten, Veranstaltung zu den Parkbogen Ost Tagen, Dauer: 2 Stunden, Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: ADFC Leipzig und DGGL Sachsen

02.09.2015
17:00 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge 2015: „Mit Kinderaugen“ - Besuch einer Kindertagesstätte

Ort: Kita Lohmener Str. 8, 01326 Dresden | LV Sachsen

externer Veranstaltungstipp

Führung: Axel Stein, Leiter der Kita Lohmener Straße und Halina Starkloff, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft


Die Programmübersicht ist abrufbar unter den Internetadressen www.dresden.de/gartenspaziergaenge

30.08.2015
10:00 - 19:00 Uhr
Gartenreise Mittelsächsisches Hügelland

Ort: Hauptbahnhof Leipzig Ostseite, Bushaltestelle | LV Sachsen

Gartenreise in den großen Barockgarten Lichtenwalde mit Barockteil und Englischem Landschaftsgarten an der Zschopau, Mittagessen im Lichtenwalder Schloss im Gewölbekeller oder auf der Sonnenterrasse. Anschließend Weiterfahrt zum Gellert-Museum nach Hainichen, der Geburtsstadt von Christian Fürchtegott Gellert, Fabeldichter und Lehrer von Goethe und. Kaffee und Kuchen im Naturgarten Altenhof, abschließend Spaziergang an die Mulde mit Pflanzen- und Kräutereinkauf im Klosterladen Buch. (mehr Infos unter www.garten-leipzig.net)

Reiseleitung Claudia Siebeck
Kosten: 45,00€ alles inklusive: Busfahrt, Speisen, Getränke und alle Eintrittsgelder
Anmeldung erforderlich im Büro der Stiftung unter 0341 - 960 15 30 bzw.sekretariat(at)buergerfuerleipzig(dot)de

Veranstalter: DGGL Sachsen und Stiftung Bürger für Leipzig

29.08.2015
Führung Privatgarten in Chemnitz

Ort: Kieselhausenstraße 16 d, Chemnitz | LV Sachsen

Gartenführungen in Chemnitz zu Pflanzenverwendung im Wandel der Jahreszeiten

Recht neuer architektonischer Garten fast ohne Pflanzen

Kontakt und Information
Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Sachsen, Telefon: 0371 - 69 42 13

Veranstalter
Architektenkammer Sachsen, BDLA Sachsen und der DGGL Sachsen

29.08.2015
14:00 Uhr
Denkmal Grün - Radtour zur Errinnerungskultur

Ort: GFZK Karl-Tauchnitz-Straße 11 in 04107 Leipzig | LV Sachsen

Stationen sind Leuschner Platz, Völkerschlachtdenkmal, Ehrenhain auf dem Südfriedhof und Ezoldschen Sandgruben mit denTrümmern der Pauliner Kirche , Fachexkursion von Dr. Peter Fibich und Michael Berninger (beide DGGL)

Anmeldung nicht erforderlich

Dauer: 3 Stunden

Veranstalter: DGGL Sachsen und UIZ Leipzig

26.08.2015
16:00 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge 2015: „Ohren und Augen auf“ - Schüler führen durch die Bürgerwiese

Ort: Bürgerwiese, Mozartbrunnen | LV Sachsen

externer Veranstaltungstipp

Führung: Schüler der 6. Klasse des Gymnasiums Bürgerwiese gemeinsam mit dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft


Die Programmübersicht ist abrufbar unter den Internetadressen www.dresden.de/gartenspaziergaenge

24.08.2015
18:00 Uhr
Wilde Orte: Connewitz

Ort: Eingang Werk 2 am Connewitzer Kreuz, Kochstr. 132 in 04277 Leipzig | LV Sachsen

Diese von der Leipziger Künstlerin Diana Wesser geführte Stadtwanderung durch das wilde Connewitz macht sich auf die Suche nach dem Potential, das wilde und verwilderte Orte, Brachen und Freiräume für das soziale Leben dieses Viertels haben. Unsere Wahrnehmung wird geschärft, der Blick wird neu ausgerichtet um Übersehenes, Unbeachtetes und Unterschätztes in den Fokus der Aufmerksamkeit zu holen. Diana Wesser lebt selbst seit 2002 in Connewitz. Sie führt uns an ihre Lieblingsorte und zu den Menschen, die das Viertel mit gestalten. Gutes Schuhwerk, je nach Wetterlage wetterfeste Kleidung, bitte Schreibwerkzeug mitbringen.

Dauer ca. 3 Stunden.

Wdhg. vom 01.06.2015

begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 21.08.2015 unter UIZ Leipzig 0341-1236711

Veranstalter: DGGL Sachsen und UIZ Leipzig

23.08.2015
11:00 Uhr
Grünau hat Natur - Entdeckertour

Ort: Pergola am Schönauer Park, Eingang Garske Straße/Schönauer Straße in 04205 Leipzig | LV Sachsen

Das neugebaute Grünau wirkt nach 40 Jahren wie eine Gartenstadt und bietet mit einer Vielzahl an Naturräume Platz für Erholung und Entspannung für Mensch, Tier und Pflanzen.

Ein stadtökologischer Spaziergang mit den Biologen Karl Heyde vom Naturkundemuseum und Michael Berninger von der DGGL

Stationen: Schönauer Lachen, Lindenauer Hafen, Halde Grünau, Frankenheimer Weg, Schönauer Park, Parkallee, Alte Salzstraße, Kirschberg Siedlung, Rodelberg. Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer, Dauer ca. 4 Stunden ca. 9 km, Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter:  DGGL Sachsen

22.08.2015
09:00 Uhr
Wildwuchs: Mundraub Radtour durch Grünau

Ort: Gemeinschaftsgarten Annalinde, Zschochersche Straße 12 in 04229 Leipzig | LV Sachsen

Wir haben unsere Stadt zum Fressen gern. In Leipzigs jüngsten Stadtteil mit seinen typischen Plattenbaucharme des 1980-iger Jahre geht es um die besten Fundorte essbaren Obstes zu erkunden und zu beernten. Im Anschluss lernen wir verschiedene Möglichkeiten der Verarbeitung der gesammelten Leckereien kennen,probieren uns selbst in einer Möglichkeit aus und kosten das Ganze dann gemeinsam.
Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer, Dauer 5 Stunden, Keine Anmeldung erforderlich
Unkostenbeitrag 2€ für Kochutensilien. Bitte Fahrrad mit Transportbehältern mitbringen.
Veranstalter: Annalinde und DGGL Sachsen

22.08.2015
16:00 - 18:00 Uhr
Schönauer Liedertafel: gemeinsames Singen von Laienchören & Publikum

Ort: Kirche Schönau, Schönauer Straße 245 in 04205 Leipzig | LV Sachsen

Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer
Veranstalter: Ev.-Luth. Pauluskirche Leipzig - Grünau und DGGL Sachsen

21.08.2015
17:00 Uhr
Grünau hat Platz - Entdeckertour

Ort: Pergola am Schönauer Park, Eingang Garske Straße in 04205 Leipzig | LV Sachsen

Spaziergang zu Spiel- und Sportstätten mit Sven Bielig vom Heizhaus und Michael Berninger von der DGGL

Stationen: Park 5.1, Skatepark am Heizhaus, Hockey Platz am Robert Koch Park, Alte Salzstraße, Kletterfelsen, Rodelberg, Hochseilgarten

Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer, Dauer: ca. 3 Stunden und ca. 7 km, keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: DGGL Sachsen

20.08.2015
17.00 Uhr
Grünau hat Kunst - Entdeckertour

Ort: Pergola am Schönauer Park, Eingang Garske Straße in 04205 Leipzig | LV Sachsen

Spaziergang zu Kunst im öffentlichen Raum mit Künstlern vom Bund Bildender Künstler Leipzig und Michael Berninger von der DGGL

Stationen: Schönauer Park, Parkallee, Robert Koch Park, Alte Salzstraße, Rodelberg, Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer

Dauer: ca. 3 Stunden und ca. 5 km, keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: DGGL Sachsen

16.08.2015
11:00 Uhr
Leipziger Notenweg - Singen und Wandern von Bach bis Wagner

Ort: Thomaskirche, Bachdenkmal | LV Sachsen

Gemeinsames Singen ist Programm dieser Wanderung, dazu Informationen zur Leipziger Gartenkultur, eine Picknickpause, Versorgung bitte selbst mitbringen. Stationen: Promenaden, Johannapark, Clara-Zetkin-Park, Palmengarten, Richard-Wagner-Hain, Kleingärtnermuseum, Rosental und Promenaden, musikalische Leitung: Sabine Brückner, Dauer: 4 Stunden und ca. 8 km, keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: DGGL Sachsen und Grünen Ring Leipzig in Zusammenarbeit mit Leipziger Notenspur Verein

15.08.2015
12.00 Uhr
Auf Lotters Spuren - Radtour nach Pegau

Ort: GFZK Karl-Tauchnitz-Straße 11 in 04107 Leipzig | LV Sachsen

Auf der Suche nach dem Grünen Ring mit Fachführungen zu Kulturgeschichte & Regionalentwicklung. ca. 26 km, ca. 5 Stunden, 2 Pausen mit Picknick und Brotzeit in Pegau.
Rückfahrt über Zwenkauer See oder mit der Bahn ab Pegau.
Leitung: Michael Berninger und Heike König

keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: DGGL Sachsen und Grüner Ring Leipzig

12.07.2015
14:00 Uhr
Spielplatztour - Auf die Plätze fertig los

Ort: GFZK Karl-Tauchnitz-Straße 11 in 04107 Leipzig | LV Sachsen

familienfreundliche Fahrradtour mit Alice Schröder, Landschaftsarchitekten und Mutter

Leipziger Süden Endpunkt Waldspielplatz im agra Park

Dauer: ca. 3 Stunden und ca. 10 km, Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: DGGL Sachsen

11.07.2015
14:00 Uhr
Entdeckertour zu grünen Nachbarn entlang der „ungeliebten“ Magistrale

Ort: Infozentrum Georg Schumann Straße 126 in 04155 Leipzig | LV Sachsen

Grüne Schumann Straße, Entdeckertour zu grünen Nachbarn entlang der „ungeliebten“ Magistrale, auf der Suche nach alten Dörfern, der Natur im Auwald und verborgener Stadtteilparks, alles wenige Meter entfernt von Verkehr und Shopping

Spaziergang mit Michael Berninger und Heide Luckmann

Dauer: 3 Stunden und ca. 5 km

Veranstalter: DDGL Sachsen und Stadtpflanzer

10.07.2015
17:00 Uhr
Wilde Orte: Into the wild

Ort: Wilhelm-Leuschner-Platz (am ehem. Bowlingtreff) in 04109 Leipzig | LV Sachsen

Poetisch - phänomenologischer Spaziergang mit ÖNPV-Transfer zu wilden Orten der Stadt. Nach Art der Peripathetiker, in der philosophischen Schule des Umherwandelns, wird uns die Ordnung der Dinge näher kommen, das Chaos aber bleibt unser stetiger Begleiter! Von der Schwierigkeit mit der Wildnis, edlen Wilden und bestem Verwildern. Spaziergangswissenschaft für furchtlose Genießer und genüssliche Entdecker.

künstlerische Leitung : Reinhard Krehl

Zum Abschluss im Chaos der Kultur das gemeinsames Menü: "Troubleshoot: Ungezähmt und Unverdorben" (im Freien). Dauer ca. 2 h mit offenem Ende, Unkostenbeitrag: 10 €, inkl. Transfer und Menü (3 Gänge, vegetarisch), begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 08.08.2015 unter UIZ Leipzig 0341 - 1236711

Veranstalter: DGGL Sachsen und UIZ Leipzig

08.07.2015
16:30 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge 2015: „Zukunft braucht Erinnerung“ - ein Schülerprojekt zu den Kriegsgräbern auf dem Johannisfriedhof

Ort: Johannisfriedhof (Wehlener Str. 13, 01279 Dresden), Feierhalle | LV Sachsen

externer Veranstaltungstipp

Führung: Schüler der 9. Klasse der 88. Oberschule Dresden Hosterwitz und Beatrice Teichmann, Leiterin Johannisfriedhof Dresden


Die Programmübersicht ist abrufbar unter den Internetadressen www.dresden.de/gartenspaziergaenge

04.07.2015
12:00 Uhr
Auf der Suche nach dem Grünen Ring zu Kulturgeschichte & Stadtentwicklung

Ort: Start: Propsteikirche St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse in 04107 Leipzig (neue Katholische Kirche) | LV Sachsen

Alte Salzstraße - Kirchentour - Radtour nach Kleinliebenau

Probsteikirche St. Trinitatis, Kirche Schönau, St. Martin und Pauluskirche, Pilger Kirche Kleinliebenau

Rückfahrt über Schkeuditz, Reiseleitung: Michael Berninger und Heike König

Dauer 5 Stunden ca. 20 km, eine Pause mit Picknick in der Pauluskirche Grünau und eine Brotzeit im Gasthof Kleinliebenau

Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer

Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: DGGL Sachsen und Grüner Ring Leipzig

03.07.2015
22:00 Uhr
Radwanderkino trifft Schumann Straße

Ort: Nordplatz in 04105 Leipzig | LV Sachsen

Gemeinsam Radfahren, Musik hören und Kurzfilme anschauen entlang der Schumann und deren Nachbarschaften

Dauer 2 Stunden

Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: ADFC Leipzig und DGGL Sachsen

01.07.2015
19.00 Uhr
Forum: Die Stadt ist unser Garten - Kulturpolitische Perspektiven des Urban Gardening

Ort: Kunstkraftwerk, Saalfelder Straße 8b in 04179 Leipzig | LV Sachsen

Podium, Diskussion, Gespräche mehr Informationen unter
www.kulturpolitischer-salon.de
Veranstalter: Kulturpolitische Gesellschaft/ Regionalgruppe Leipzig in Zusammenarbeit mit DGGL Sachsen

01.07.2015
16:30 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge 2015: Mit der Schlösserland-Sachsen-App durch den Schloßpark Pillnitz

Ort: Schloßpark Pillnitz; Eingang Besucherzentrum „Alte Wache“ | LV Sachsen

externer Veranstaltungstipp

Führung: Jana Mönnikes, Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

Zur Beachtung: eigene Smartphones sind nach Möglichkeit mitzubringen; Parkeintritt 2 Euro/ermäßigt 1 Euro


Die Programmübersicht ist abrufbar unter den Internetadressen www.dresden.de/gartenspaziergaenge

27.06.2015
14:00 Uhr
Führung Privatgarten in Chemnitz

Ort: Augutusburger Straße/Ecke Olbersdorfer Straße | LV Sachsen

Gartenführungen in Chemnitz zu Pflanzenverwendung im Wandel der Jahreszeiten

Als „Kriegersiedlung“ für die Krieger des 1. Weltkrieges errichtet, mit Wohnungs- und Hausgärten zur eigenen Versorgung und die Pflanzenverwendung in dieser Siedlung bzw. in diese Zeit

Kontakt und Information
Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Sachsen, Telefon: 0371 - 69 42 13

Veranstalter
Architektenkammer Sachsen, BDLA Sachsen und der DGGL Sachsen

17.06.2015
17:00 Uhr
Dresdner Gartenspaziergänge 2015: Junges Grün und Junge Musik: zu Gast im Landesgymnasium für Musik

Ort: Landesgymnasium für Musik, Mendelssohnallee 34, 01309 Dresden | LV Sachsen

externer Veranstaltungstipp
Führung: May Landschaftsarchitekten und Landesgymnasium für Musik

Die Programmübersicht ist abrufbar unter den Internetadressen www.dresden.de/gartenspaziergaenge

07.06.2015
14.00 Uhr
Sag mir wie die Blumen schmecken

Ort: Saloflorale, Katharinenstr. 11 in 04109 Leipzig | LV Sachsen

Delikatessen aus Unkräutern in der Innenstadt - Pflanzenspaziergang mit Floristin Birgit Steinhage
Dauer 3 Stunden, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: DGGL Sachsen

01.06.2015
18.00 Uhr
Wilde Orte: Connewitz

Ort: Start: Eingang Werk 2 am Connewitzer Kreuz, Kochstr. 132 in 04277 Leipzig | LV Sachsen

Diese von der Leipziger Künstlerin Diana Wesser geführte Stadtwanderung durch das wilde Connewitz macht sich auf die Suche nach dem Potential, das wilde und verwilderte Orte, Brachen und Freiräume für das soziale Leben dieses Viertels haben. Unsere Wahrnehmung wird geschärft, der Blick wird neu ausgerichtet um Übersehenes, Unbeachtetes und Unterschätztes in den Fokus der Aufmerksamkeit zu holen. Diana Wesser lebt selbst seit 2002 in Connewitz. Sie führt uns an ihre Lieblingsorte und zu den Menschen, die das Viertel mit gestalten. Gutes Schuhwerk, je nach Wetterlage wetterfeste Kleidung, bitte Schreibwerkzeug mitbringen.

Dauer ca. 3 Stunden.
Wdhg. am 24.08.2015
begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 21.08.2015 unter UIZ Leipzig 0341-1236711
Veranstalter: DGGL Sachsen und UIZ Leipzig

31.05.2015
9.45 Uhr
Wildnis in der Gotische - Fahrradexkursion mit Fachführung

Ort: Leipzig Hauptbahnhof - Treffpunkt Gleis 8 | LV Sachsen

Eine Entdeckertour auf 60 qkm großen Bergbaufolgelandschaft am Goitzsche See, mit einen ungestörten Ablauf der Naturvorgängen. Auf den Spuren dieser neu enstandenen Wildnis mit Heidrun Heidecke, der Projektleiterin beim BUND und ehemaligen Umweltministerin in Sachsen/Anhalt.

Rückfahrt mit DB gegen 17.22 bzw. 17.31 ab Bitterfeld
Reiseleitung: Michael Berninger, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 27.05. unter UIZ Leipzig 0341-1236711

Veranstalter: DGGL Sachsen  und UIZ Leipzig

30.05.2015
10.00 Uhr
Wilde Orte: Wasser-Wildnis-Stille Expedition nach Leipzig auf der Parthe

Ort: Detaillierte Angaben zum Startpunkt erfolgen nach Anmeldung | LV Sachsen

Bevor das Leipziger Wassertourismus-Konzept das besonders Wertvolle zerstört – die Stille – und auch letzte verbliebene Ruheinseln mit Motorenlärm überzieht, bricht diese Expedition auf, um Leipzig auf dem Seeweg zu erreichen. Eine Tagesetappe auf der Parthe führt von Taucha nach Leipzig, durch tiefe Wälder, vorbei an zahlreichen Kleingarten-Kolonien und durch tiefe Schluchten der Industrialisierung. Mitgenommen werden darf nur das Notwendigste, da in den Paddelbooten kein Platz für Unnützes vorhanden ist. Von der Mitnahme elektronischer Geräte wird abgeraten. Dauer: ganztägig, eine feste Ankunftszeit nicht garantierten. 

Teilnahme auf eigene Verantwortung, Unkostenbeitrag: 25 €, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 20.05. unter UIZ Leipzig 0341 - 1236711

Veranstalter: DGGL Sachsen  und UIZ Leipzig

29.05.2015
17.00 Uhr
Wilde Orte: Into the wild

Ort: Wilhelm-Leuschner-Platz (am ehem. Bowlingtreff) in 04109 Leipzig | LV Sachsen

Poetisch - phänomenologischer Spaziergang mit ÖNPV-Transfer zu wilden Orten der Stadt. Nach Art der Peripathetiker, in der philosophischen Schule des Umherwandelns, wird uns die Ordnung der Dinge näher kommen, das Chaos aber bleibt unser stetiger Begleiter! Von der Schwierigkeit mit der Wildnis, edlen Wilden und bestem Verwildern. Spaziergangswissenschaft für furchtlose Genießer und genüssliche Entdecker.

künstlerische Leitung : Reinhard Krehl

Zum Abschluss im Chaos der Kultur das gemeinsames Menü: "Troubleshoot: Ungezähmt und Unverdorben" (im Freien). Dauer ca. 2 h mit offenem Ende, Unkostenbeitrag: 10 €, inkl. Transfer und Menü (3 Gänge, vegetarisch), begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 08.08.2015 unter UIZ Leipzig 0341 - 1236711

Wdhg. am 10.07.2015

Veranstalter: DGGL Sachsen und UIZ Leipzig

06.02.2015
Forschungsbedarf! Gartenfachleute – Ausbildungsstätten und Werdegänge

Ort: TU Dresden, Hörsaalzentrum, Raum E 01 | LV Sachsen

Es gibt keine Gärten ohne die gestaltende Hand eines praktizierenden Gärtners.
Als solcher wird man aber nicht geboren. Wissen und Fähigkeiten, sei es bei der Findung einer Gestaltidee, deren Ausführung oder bei der Bewirtschaftung bzw. Pflege eines bestehenden Gartens, müssen erlernt und geübt werden. In diesem fortwährenden Prozess hinterlassen Baumeister und Gärtner charakteristische Spuren und prägen dem Garten ihre Handschrift auf.

Im Kolloquium 2015 der Reihe „Forschungs-bedarf!“ stellen wir die Bildungswege von Gartenkünstlern, Landschaftsarchitekten und Gärtnern sowie ihre Ausbildungsstätten in Dresden und Umgebung in den Mittelpunkt.

Um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 30. Januar 2015 wird gebeten. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Weitere Informationen finden sich im Programm-PDF.

» Programminformation (PDF)

21.11.2014
16.00 - 18.30 Uhr
Cortenstahl in privaten und öffentlichen Räumen

Ort: Dresden, genauer Ort wird noch bekannt gegeben | LV Sachsen

DGGL Veranstaltungshinweis:

Planung und Montage von Cortenstahl in Freianlagen -

Materialeigenschaften, Anwendung, Bewitterung, Probleme und Fehler in der Praxis
Kosten: Nichtmitglieder 20 € / Studenten 10 € / bdla Mitglieder frei

Dr.-Ing. Claus Thumm, Thumm Technologie GmbH Nürtingen

Veranstalter / Kontakt / Anmeldung:

bdla Sachsen

08.11.2014
Parkpflege Seminare in der Region Leipzig Ehrenamt zum Mitmachen - Bürger pflegen ihre Anlagen unter fachlicher Anleitung

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Samstag 8.11. im Volkshain Stünz

08.11.2014
9.00 - 16.00 Uhr
Parkeinsatz im Barockgarten Zabeltitz

Ort: Zabeltitz | LV Sachsen

DGGL Veranstaltungshinweis:

Anmeldungen in der Zabeltitz-Information unter 03522 523325 oder zabeltitz@stadt.grossenhain.de

» Programminformation (PDF)

12.10.2014
14.00 Uhr
Kleines GRÜN - Kleingartenkultur in Leipzig Fahrradexkursion zum Kleingartenwettbewerb

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04107 Leipzig, GfZK | LV Sachsen

Stationen: in Planung

Reiseleitung: Karsten Peterlein (NABU Leipzig) und Michael Berninger (DGGL Sachsen)
Dauer: 4 Stunden
Teilnahmegebühr: 5 € - DGGL und NABU Mitglieder 3€
Veranstalter: DGGL Sachsen in Zusammenarbeit mit NABU Leipzig

10.10.2014
13.00 - 17.00 Uhr
Institutskolloquium LANDSCHAFTSARCHITEKTUR AN DER TU DRESDEN - GESTERN, HEUTE, MORGEN

Ort: TU Dresden, Fakultät Architektur | LV Sachsen

Fremdveranstaltung Tagung Landschaftsarchitektur, bitte alle Informationen aus dem anhängendem Flyer entnehmen.

» Programminformation (PDF)

10.10.2014 - 11.10.2014
5. Parkseminar (Parkeinsatz)

Ort: Branitzer Park- und Kulturlandschaft | LV Sachsen

In diesem Jahr führt uns das Thema ins Zentrum des Branitzer Parks – zum Zollhaus an der Forster Chaussee. Sie staunen und stutzen nun vielleicht, das Zollhaus im Zentrum des Branitzer Parks? Jawohl! Auch darüber möchte dieses Parkseminar berichten, und zwar u.a. am einführenden Vortragsabend am Freitag, den 10. Oktober 2014 (s. Programm im Anhang). Am anschließenden Samstag geht es dann wie gewohnt praktisch ans Werk. An der Forster Chaussee werden wir gemeinsam zwei wertvolle Sichten durch eine störende Schwarz-Kiefern-Schutzpflanzung schneiden und auf diese Weise wunderbare Blicke zwischen Kastanienallee, Nördlichem Umfahrungsweg, Schlossgärtnerei und Außenparklandschaft wiederherstellen. Als „grüner Ausgleich“ wird im Zollhausgarten eine Streuobstwiese aus historischen Obstsorten angelegt. Dabei wird den Parkseminaristen u.a. die fachlich korrekte Pflanzung eines Obstbaums gezeigt. Wie gewohnt erfolgen alle Arbeiten unter professioneller Anleitung und für die Verpflegung ist gesorgt.

» Programminformation (PDF)

27.09.2014
Botanisch GRÜN - Gärten in Leipzig und Großpösna Fahrradexkursion mit Fachführungen

Ort: Linnestr.1 04103 Leipzig, Botanischer Garten | LV Sachsen

Stationen: Botanischer Garten Leipzig, Friedenspark, Landschaftspark Lößnig-Dölitz, Kirchenruine Wachau, Störmthaler See, Oberholz und Botanischer Garten Großpösna mit Kräuter-Picknick

Dauer: 5 Stunden und ca. 20 km
Teilnahmegebühr: 5 € - DGGL und ADFC Mitglieder 3€
Reiseleitung: Michael Berninger (DGGL Sachsen) und Heike König (Grüner Ring Leipzig)

Rückfahrt individuell per Rad oder mit MRB / S-Bahn
Veranstalter: DGGL Sachsen und Grüner Ring Leipzig

in Zusammenarbeit mit den Botanischen Garten Leipzig und Großpösna, dem Stadtforsten und Sachsenforst

16.09.2014
20.00 Uhr
Radwanderkino trifft Parkbogen Ost - Zukunftsmusik und Kurzfilmprogramm

Ort: Johannisplatz 5-7 04103 Leipzig, Grassimuseum | LV Sachsen

Stationen: Grassimuseum, BUGRA Messehaus, Lene-Voigt-Park, Krause Fabrik, Kleingartenpark Südost, Viadukt Sellerhausen, Bülowviertel, Volksgarten Schönefeld, Mariannenpark, Postbahnhof und Hauptbahnhof

Im Rahmen der Woche der Europäischen Mobilität, Eintritt frei
Veranstalter: ADFC Leipzig und DGGL Sachsen

14.09.2014
11.00 Uhr
Denkmal GRÜN Erinnerungskultur und Gestaltung öffentlicher Räume von Leipzig und Markkleeberg

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04107 Leipzig, GfZK | LV Sachsen

Fahrradexkursion zum Tag des offenen Denkmal von der Herfurth`schen Stadtvilla zum Herfurth`schen Landsitz in Markkleeberg
Mit Fachführungen im Altbau der GFZK, Wassermühle und Torhaus Dölitz , agra Park u.a.

Dauer: 3 Stunden und ca. 15 km
Reiseleitung: Michael Berninger (DGGL)und Bernd Sikora (Werkbund Sachsen)
Teilnahmegebühr: 5 € - DGGL und ADFC Mitglieder 3€
Rückfahrt individuell per Rad oder S-Bahn
Veranstalter: DGGL Sachsen, Pro AGRA Park und Grüner Ring Leipzig

03.09.2014
16.00 Uhr
Die Idee vom Waldpark um die Jahrhundertwende - auf Spurensuche im Albertpark

Ort: Dresden | LV Sachsen

Start: Albertpark Eingang Mordgrundbrücke (Straßenbahnhaltestelle Linie 11, Mordgrundbrücke, Waldweg zum Centauren); Ende: Waldspielplatz Albertpark (Dauer: 2 bis 3 Stunden)

ÖPNV: STRAB Linie 11; Haltestelle Mordgrundbrücke

Weitere Infos unter: www.dresden.de

Führung: Dr. Ellen Schneider, DGGL

Veranstalter: BDLA Sachsen, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, DGGL Sachsen

31.08.2014
10.00 - 19.00 Uhr
Gartenreise - Fachexkursion nach Grimma, Löbnitz und Ostrau Gartenträume im Leipziger Norden

Ort: Treffpunkt: Abfahrt am Hauptbahnhof Leipzig, Ostseite Bushaltestelle | LV Sachsen

Der Norden von Leipzig wird gartenkulturell unterschätzt. Die kleine Gartenreise widmet sich in Delitzsch den Zwingergärten und dem Genossenschaftsmuseum, in Löbnitz der Luther-Eiche und der Kirche. In Sachsen-Anhalt geht es um moderne Landschaftsgestaltung im Land Art Park an der Goitzsche bei Bitterfeld. Den Abschluss bildet der Schlosspark in Ostrau mit einer Fachführung zu Parkpflege und Umgang mit Gartendenkmälern.

Reiseleitung: Michael Berninger Kosten:

Reisekosten 40 € pro Person für Busreise und Führungen, Eintritt Museum. Verpflegung individuell (Gastronomie oder Eigenversorgung). Anmeldung erforderlich unter Tel. 0341 / 960 15 30 oder unter garten(at)buergerfuerleipzig(dot)de ist erforderlich

Veranstalter: DGGL und Stiftung Bürger für Leipzig

30.08.2014
14.00 Uhr
Essbares GRÜN - Wildobst in der Stadt Spaziergang zu Wilden Leipzigern - Die Kornelle

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04107 Leipzig, GFZK | LV Sachsen

mit Fachführung und Verkostung über Johannapark, Clara-Zetkin Park und Palmengarten zum Garten Annalinde

Reiseleitung: Volker Umbreit und Michael Berninger
Dauer ca. 3 Stunden zu Fuss
Teilnahmegebühr: 5 € - DGGL 3€
Veranstalter: DGGL Sachsen und Sornziger Wilde

14.08.2014
18.30 Uhr
Baustil-Rundgänge: Vom Stadtpark zum Bürgergarten

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04107 Leipzig, GFZK | LV Sachsen

Gartendenkmal, Erholungspark und Naturschutzgebiet - unser großer Stadtpark im Leipziger Auwald

Spaziergang und Gespräch zu Geschichte und Gegenwart intensiver Parknutzung im Stadtgebiet
Fachführung mit Michael Berninger und Gäste vom Bürgerverein Kolonnadenviertel und Ökolöwen Umweltbund Leipzig
Route: Johannapark, Clara-Zetkin-Park, Palmengarten, Richard-Wagner-Hain
 
Dauer 2 Stunden, Eintritt frei
Veranstalter: DGGL Sachsen und Stadtforum Leipzig

10.07.2014 - 12.07.2014
Gartenhistorische Tagung „Spiele im Garten“

Ort: Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“, Neues Schloss/Festsaal | LV Sachsen

DGGL Terminhinweis:
Seit der Antike dienen Gärten nicht nur der Repräsentation und dem Rückzug, sondern sind auch Orte der Zerstreuung. Spiele im Garten waren dabei immer gesellschaftlicher Ausdruck der jeweiligen Epoche. Andererseits prägten Spieleinrichtungen auch die Gestaltung, wie zum Beispiel Kugel- und Kegelspiele, Irrgärten und andere höfische Vergnügungen des Barock und Rokoko.

Im Laufe des 19. und im frühen 20. Jahrhundert entstanden schließlich vor dem
Hintergrund sozialer Reformen in Stadt- und Volksparks die ersten Kinderspielplätze im heutigen Sinne.

Das Seminar thematisiert neben der Geschichte des Spiels im Garten vor allem praktische gartendenkmalpflegerische Fragen wie: Kann der Nachbau historischer Spielgeräte heutige Normen und Ansprüche erfüllen? Wie gestaltet man Spielplätze, die nachträglich in historische Anlagen eingefügt werden? An aktuellen Beispielen aus der Gartendenkmalpflege werden verschiedene Problemstellungen und Lösungsvorschläge vorgestellt und diskutiert.

» Programminformation (PDF)

06.07.2014
11.00 Uhr
Parkbogen Ost - Neue Wege auf Alten Gleisen Spaziergang mit Führung und musikalischer Begleitung

Ort: Hauptbahnhof Leipzig Westseite - Radstation Eckardt | LV Sachsen

Stationen. Hauptbahnhof, Parthe Park, Alter Postbahnhof, Mariannenpark, Volksgarten Schönefeld, Bülowviertel, Viadukt Sellerhausen, Kleingartenpark Südost, Krause Fabrik, Volkshain Stünz, Bahnschneisse Angercrottendorf, Lene-Vogt-Park, BUGRA Messehaus und Grassimuseum

Im Rahmen der Parkbogen Ost Tage 2014, Eintritt frei
Dauer: 4 Stunden
Veranstalter: DGGL Sachsen und Initiative Parkbogen Ost

06.07.2014
15.00 Uhr
Verlust und Erinnerung - Alte japanische Musik und zeitgenössischer Tanz

Ort: Johannisplatz 5-7 04103 Leipzig, Grassimuseum | LV Sachsen

Choreographie: Heike Hennig

Im Rahmen der Parkbogen Ost Tage 2014, Eintritt: 6 Euro (normal), 4 Euro (Studenten)

Veranstalter: Japanisches Haus in Zusammenarbeit mit DGGL Sachsen

05.07.2014
15.00 Uhr
Picknick Konzert für Marianne

Ort: 04275 Leipzig, Mariannenpark, Haupteingang Rohrteichstraße /Schönefelder Allee | LV Sachsen

Akkordeonorchester Leipzig der Musik-und Kunstschule "Ottmar Gerster" unter Leitung Eduard Funkner

Uraufführung der Parkbogen Symphonie (Teil 1) mit einer Komposition für den Mariannenpark von Rainer Lischka im historischer Staudengarten mit anschließender Führung zum Mariannenpark durch Peter Beneken (ab 16 Uhr)

keine Regenvariante vorhanden
Im Rahmen der Parkbogen Ost Tage 2014, Eintritt frei

Veranstalter: DGGL Sachsen, in Kooperation FZML und Stiftung Bürger für Leipzig

05.07.2014
21.00 Uhr
Radwanderkino trifft Parkbogen Ost - Zukunftsmusik und Kurzfilmprogramm

Ort: Johannisplatz 5-7 04103 Leipzig, Grassimuseum | LV Sachsen

Stationen sind Grassimuseum, BUGRA Messehaus. Lene-Voigt-Park, Krause Fabrik, Kleingartenpark Südost, Viadukt Sellerhausen, Bülowviertel, Volksgarten Schönefeld, Mariannenpark, Postbahnhof und Hauptbahnhof

Regenvariante vorhanden
Im Rahmen der Parkbogen Ost Tage 2014, Eintritt frei
Veranstalter: ADFC Leipzig und DGGL Sachsen

01.07.2014
17.00 Uhr
Radtour auf den Spuren von Max Bertram in Dresden

Ort: Johannisfriedhof, am „Kreuztor“, Wehlener Straße | LV Sachsen

Anlässlich des 165. Geburtstages von Max Bertram (1849 –1914) - einem der Gründungsväter des „Vereins Deutscher Gartenkünstler“ und damit der späteren „Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur“ – möchten wir Sie zu einer kleinen Rad-Tour auf den Spuren seines Schaffens im Dresdner Osten einladen. Nach einem kurzen Besuch seiner Grabstätte auf dem Johannisfriedhof in Dresden-Tolkewitz fahren wir von dort dann gemeinsam einige mehr oder weniger erhaltene Anlagen in Blasewitz an. Enden wollen wir am Schillerplatz - Bertram war hier mit seinem „Büro für Gartenkunst“ ansässig -, um den Sommerabend im Biergarten „Schillerplatz“ ausklingen zu lassen.

 

Bitte mit Fahrrad, Routenlänge ca. 6km

 

Um kurze Rückmeldung bis Freitag, 27.06.2014 wird gebeten.

22.06.2014
musikalisch GRÜN - Mit dem Notenrad auf Gartentour - Die Ostschleife Fahrradtour zu Musikgeschichte, Stadtentwicklung und Naturerleben

Ort: Augustusplatz 1 04109 Leipzig, Gewandhaus | LV Sachsen

Familienfreundliche Tour mit Picknick-Pause und musikalischer Begleitung

Stationen: Geburtshaus von Hanns Eisler, Mariannenpark mit der Schönefelder Kirche, Volkshain Stünz, Zweinauendorfer Park mit dem Stadtgut Mölkau, Südfriedhof, Deutsche Nationalbibliothek und Grassimsueum

Dauer: 5 Stunden, ca. 20 km
Reiseleitung: Prof. Werner Schneider (Notenspur Verein) und Michael Berninger (DGGL)
Teilnahmegebühr: 5 € - Spende für das Notenrad Kletterorchester

Veranstalter: Stiftung Bürger für Leipzig, Notenspur Verein, ADFC Leipzig, DGGL Sachsen und Grüner Ring Leipzig

21.06.2014
14.00 - 17.00 Uhr
Unbekanntes GRÜN - verborgenen Orten im agra Park - Wanderung mit Picknick

Ort: Helenenstraße 24 04279 Leipzig, Torhaus Dölitz | LV Sachsen

Dölitzerinnen führen durch den Park, den sie selbst schon seit vielen Jahren kennen und die Entwicklung mit erlebt haben. Dabei werden verschiedene Punkte angelaufen - im Goethepark der Standpunkt des ehemaligen Schlosses, im Gelände der ehemaligen Landwirtschaftsausstellung, im vormalige Gelände der Ökoschule, aber auch neu entstandene Areale, wie das Kinderreich und das Gelände am Fotomuseum. Verborgene Orte werden auch der ehemalige Garten des Westphalischen Hauses hinter dem Fotomuseum sein.

Dauer: 3 Stunden, Eintritt frei um Spenden wird gebeten

Veranstalter: Bürgerverein Dölitz und DGGL Sachsen

14.06.2014
21.00 Uhr
Radwanderkino trifft Energie

Ort: Johannisplatz 5-7 04103 Leipzig, Grassimuseum | LV Sachsen

Gemeinsam Radfahren und Kurzfilme zum Thema Energie ansehen 

Eintritt frei 

Veranstalter: ADFC Leipzig, DGGL Sachsen in Kooperation mit dem Bündnis gegen Atomkraft Leipzig

13.06.2014 - 14.06.2014
INTERNATIONALE FACHTAGUNG: Hochwasserschutz für historische Städte

Ort: Dresden | LV Sachsen

DGGL-Terminhinweis
Integration denkmalpflegerischer Belange in wasserbauliche Schutzkonzepte

Alle Informationen bitte dem anhängenden Programmflyer entnehmen

» Programminformation (PDF)

31.05.2014 - 29.06.2014
Offene Gartenpforte in der Region Leipzig

Ort: Region Leipzig | LV Sachsen

Private Gärten öffnen ihre Pforten:

Samstag 31.05 im Muldental (Grimma)

Sonntag 15.06.2014 in Delitzsch

Sonntag 29.06.2014 im Partheland (Taucha und Leipzig)


Alle Gärten sind "Eintritt frei" geöffnet

Informationen unter www.garten-leipzig.net

11.05.2014
9.30 - 15.00 Uhr
Landschaftsexkursion zu Fuss an Lobet und Schladitzer See

Ort: Treffpunkt: Hauptbahnhof Leipzig tief, Gleis 2 | LV Sachsen

Geführte Wanderung von Zschortau an der Lober entlang über Lemsel, Wolteritz und Schladitzer See bis nach Rackwitz. 

Mittagessen im Restaurant Levante am Schladitzer See. 

Start: 9.40 Uhr mit der S-Bahn bis Bahnhof Zschortau/ Treffen 10 Uhr direkt am Bahnhof in Zschortau ist auch möglich Rückfahrt: mit der S-Bahn ab Rackwitz (Ankunft in Leipzig Hauptbahnhof) 

Anmeldung erforderlich unter 0341-960 1530. 

Strecke: 10 km, Dauer: ca. 4-5 Stunden, Kosten: Fahrtkosten S-Bahn, ggf. Mittagessen 

Veranstalter: DGGL Sachsen und Grüner Ring Leipzig 

10.05.2014
14.00 Uhr
Wohn GRÜN - Wohnkultur in Haus und Hof - Fahrradexkursion zur Leipziger Naturschutzwoche

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04107 Leipzig, GfZK | LV Sachsen

Stationen: Innenhöfe im Kolonadenviertel, Mietergärten im Leipziger Westen, Meyersche Häuser in Lindenau, Mieterhöfe und Siedlungen in Grünau 

Reiseleitung: Tim Tepper (Landesamt für Denkmalpflege) und Michael Berninger (DGGL) 

Dauer: 4 Stunden ca 15 km im Rahmen der Leipziger Naturschutzwoche, Eintritt frei
Veranstalter: DGGL Sachsen und UIZ Leipzig

11.04.2014
14.30 Uhr
Exklusive Führung durch die Ausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen "Heinrich Graf von Brühl. Bauherr und Mäzen - zum 250. Todestag".

Ort: Schloßplatz 1 Eingangsfoyer im Ständehaus, Dresden | LV Sachsen

Nicht nur die Bautätigkeit und Sammelleidenschaft zweier Herrscher im 18. Jahrhundert – Augusts des Starken und seines Sohnes Friedrich Augusts II. – prägten das Bild der ehemaligen Residenzstadt Dresden und des Landes. Sichtbare Zeichen setzten auch Persönlichkeiten wie der 1746 zum Premierminister ernannte Heinrich Graf von Brühl (1700-1763). So unterschiedlich sein Wirken insgesamt beurteilt wird, hat er zweifellos die sächsische Kunstlandschaft – als Leiter der kurfürstlich-königlichen Sammlungen, als Oberdirektor der Meißener Porzellanmanufaktur und als Generalintendant der Dresdner Hofoper – entscheidend bereichert. Zudem förderte er die Baukunst durch Aufträge, die einige der bedeutendsten Anlagen des sächsischen Spätbarocks entstehen ließen. Dazu zählen in Dresden das Ensemble der „Brühlschen Terrasse“ mit dem Brühlschen Palais in der Augustusstraße, der Bibliothek und Gemäldegalerie sowie das Palais Brühl-Marcolini in der Friedrichstadt mit Garten und dem berühmten Neptunbrunnen. Auch außerhalb Dresdens, etwa in Nischwitz bei Wurzen, Oberlichtenau bei Pulsnitz oder Pförten/Brody im heute polnischen Teil der Niederlausitz, besaß Brühl zahlreiche Güter, die er von bedeutenden Künstlern auf das Prächtigste ausgestalten ließ. Mit diesen privaten Aufträgen avancierte Brühl zur zentralen Figur des sächsischen Mäzenatentums seiner Zeit.

Die Ausstellung will mit repräsentativen Zeichnungen aus der wissenschaftlichen Plansammlung des LfD einen Eindruck von diesen grandiosen Bauwerken vermitteln. Originalzeichnungen und historische Fotografien zeigen die unter Brühl entstandenen Bauten, ergänzt wird die Schau durch Kupferstiche nach Meisterwerken der Brühlschen Gemäldegalerie und Stuckfragmente aus dem Brühlschen Palais. Viele der in der Ausstellung präsentierten Exponate werden der Dresdner Öffentlichkeit zum ersten Mal gezeigt. 

Die Ausstellung wurde bis zum 25.4. verlängert. Es führt Martin Schuster, Kunsthistoriker und Kurator der Ausstellung.

Um kurze Rückmeldung bis Dienstag, den 8.4. wird gebeten, an sabine.webersinke(at)lfd.smi.sachsen(dot)de. Der Eintritt ist frei.

» Programminformation (PDF)

02.04.2014
18.00 Uhr
Wilde Leipziger: Die Kornelle

Ort: Botanischer Garten Leipzig | LV Sachsen

Führung und Vortrag zur Kulturgeschichte der Kornellkirsche mit Volker Umbreit und Mathias Schwieger (Botanischer Garten) Eröffnung Leipziger Gartenprogramm 2014 

Eintritt frei 

Veranstalter: Botanischer Garten, DGGL Sachsen und Sornziger Wilde

09.11.2013 - 10.11.2013
09.00 - 15.00 Uhr
Parkpflege Seminar im Volkshain Stünz

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Veranstalter: Stiftung Bürger für Leipzig in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig ASG, DGGL Sachsen und Grüner Ring Leipzig

» Programminformation (PDF)

25.10.2013 - 26.10.2013
DGGL-Terminhinweis: 4. Polnisch-deutsches Parkseminar im Schlosspark Brody (Pförten)

Ort: Gmina Brody, ul. Rynek 2, PL 68-343 Brody | LV Sachsen

Liebe Parkseminaristen und Gartenenthusiasten, wir freuen uns, Sie zum nunmehr 4. Parkseminar im Schlosspark Brody (Pförten) vom 25.-26. Oktober 2013 recht herzlich einladen zu dürfen.
Heinrich Graf von Brühl (1700-1763), sächsischer Premierminister unter dem polnischen König und sächsischen Kurfürsten August III., wäre sicherlich sehr
erfreut über die bisherigen Arbeitsergebnisse der drei vergangenen Parkseminare. Kurz vor seinem 250. Todestag sollen die Arbeiten in seinem Lieblingsanwesen Brody/Pförten deshalb fortgesetzt werden.

Diesmal widmen sich die Seminarteilnehmer unter fachlicher Anleitung und in Arbeitsgruppen aufgeteilt insbesondere dem Südboskett. Dort werden eine historische Sicht auf die Schlosswiese wieder hergestellt sowie die Wegeanbindung an das Schloss begehbar gemacht. Weitere Arbeiten finden im Bereich der Liebesinsel, der Erlenwiese, der Orangerie und der Hubertuseiche statt. Gartenarchäologische Untersuchungen an historischen Wegestrukturen
ergänzen das Aufgabenfeld.
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!
Die Arbeitsgruppe „Schlosspark Brody“

Alle weiteren Informationen, Programmimnhalte und Anmeldekarte finden Sie im anhängenden PDF.

» Programminformation (PDF)

10.09.2013
19.00 Uhr
Baukulturreihe im Grassi

Ort: Johannisplatz 5-7 04109 Leipzig, Grassimuseum | LV Sachsen

Essbare Stadt - Stadtentwicklung mit dem Gartenspaten

Sehnsucht Stadt - Leipziger Gespräch zur Baukultur. Gespräch über Potentiale einer urbanen Landwirtschaft und regionaler Ernährungssysteme mit der Vision von einer städtischen Ernährungspolitik, die urban, kreativ, gesund und nachhaltig ist. Eingeladen sind Akteure von Projekten aus Leipzig, Berlin und Andernach.

Philipp Scharf und Jakob Ottlinger von der Initiative für zeitgenössische Stadtentwicklung vom Offenen Garten AnnaLinde aus Leipzig

Antje Schiffers von der Künstlergruppe myvillages.org mit den Projekt Vorratskammer aus Berlin

Lutz Kosack, Stadtökologe in der Stadtverwaltung Andernach, mit den Projekt Essbares Andernach

Magda Zahn, Projektleitung von mundraub.org

Alle angefragt

Das Netzwerk Baukultur ist der Rahmen, diese Visionen vorzustellen und über gelungene Beispiele einer regenerativen Stadtentwicklung in und außerhalb von Leipzig zu diskutieren.

Weitere Informationen unter:

08.09.2013
Tag des offenen Denkmals

Ort: Jahnallee Leipzig, Richard-Wagner-Hain auf der Ostseite | LV Sachsen

11.00 Uhr
Poetischer Spaziergang durch den Richard-Wagner-Hain

„Licht an, Licht aus - über einen Umgang mit den Dingen die uns umgeben“. lecture performance von Angelika Waniek
Eine Performance mit der Leipziger Künstlerin Angelika Waniek

14.00 Uhr
Führung zu Denkmalpflege, Naturschutz und Erinnerungskultur im Richard-Wagner-Hain

Michael Berninger und Dr. Peter Fibich (beide DGGL)
Dauer: ca. 2 Stunden

07.09.2013
12.00 Uhr
Essbares Grün - Landwirtschaft in der Stadt

Ort: Leipzig, Start GfZK, Karl-Tauchnitz-Str. 11 | LV Sachsen

Fahrradtour durch den Leipziger Osten als Biotour mit Urte Grauwinkel, Ökolöwe

Stationen: Gemeinschaftsgarten Querbeet, solidarischen Feldwirtschaft in Stünz, Biobauernhof in Baalsdorf mit Hoffest - ca. 6 Stunden

Begleitprogramm zur Ausstellung Früchte der Stadt - Hands-on urbanism - Das Recht auf Grün

28.08.2013
18.00 Uhr
Vortragsreihe ‚historisch GRÜN‘

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04109 Leipzig, GfZK | LV Sachsen

Geschichte der Stadtgüter in LeipzigVortrag mit Dr. Ing. Katharina Junghans, freie Landschaftsarchitektin

Begleitprogramm zur Ausstellung Früchte der Stadt - Hands-on urbanism - Das Recht auf Grün

25.08.2013
14.00 Uhr
Wildes GRÜN - Wildnis in der Stadt

Ort: Leipzig, Start Hauptbahnhof Westseite | LV Sachsen

Fahrradtour zu Brachflächen und Naturräumen in Leipzig mit Prof. Dr. Dieter Rink, UFZ Leipzig

13.07.2013
14.00 Uhr
Wohn Grün - Siedlungsbau in der Stadt Leipzig

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Fahrradtour zu Siedlungsgrün mit Tim Tepper, Landesamt für Denkmalpflege Sachsen

Stationen: Mietergärten in der Gründerzeit, Meyersche Häuser in Lindenau, Mieterhöfe und Siedlungen in Grünau

22.06.2013
14.00 Uhr
GRÜN touren - Exkursionen: Denkmal Grün - Erinnerungskultur in der Stadt

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Fahrradtour zu Gedenkstätten im Leipziger Südosten mit Dr. Peter Fibich, DGGL Sachsen

Stationen: Völkerschlachtdenkmal, Ehrenhain der Sozialisten auf dem Südfriedhof, Etzoldsche Sandgrube

19.06.2013
16.00 Uhr
Es grünt so grün ... Pflanzenverwendung im öffentlichen Raum

Ort: Goetheallee 37 Dresden, Haus der Architekten | LV Sachsen

Heiner Luz, Freier Landschaftsarchitekt bdla, München: "Kraut + Bild - Stauden und Ansaaten im öffentlichen Grün - Anmerkungen zu Gestalt, Dynamik und Pflege"

Prof. Dr. Volkmar Seyfang: "Schattenmischpflanzungen - Neue Pflanzmodule für Staudenpflanzungen im öffentlichen Grün im Test"

Veranstaltung des BDLA Sachsen, Gemeinschaftsveranstaltung mit der DGGL Sachsen

Kosten: 30 € Nichtmitglieder bdla / 15 € Studenten

Für Mitglieder der DGGL steht ein ermäßigtes Kartenkontingent von 10 Plätzen zum Preis von 20 Euro pro Teilnehmer zur Verfügung. Bitte melden Sie sich rechtzeitig beim BDLA mit Verweis auf Ihre DGGL-Mitgliedschaft an.

Anmeldung per Mail an den BDLA Sachsen: sachsen(at)bdla(dot)de Weitere Informationen bei bdla Sachsen

11.06.2013
18.00 Uhr
Vortragsreihe ‚historisch GRÜN‘

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 11 04109 Leipzig, GfZK | LV Sachsen

Geschichte der Kleingärten in Leipzig

Vortrag mit Caterina Hildebrand, Museologin und Leiterin des Deutschen Kleingärtnermuseums

24.05.2013 - 26.05.2013
10.00 - 18.00 Uhr
Denkmal ohne Denkmal - Naturschutz und Denkmalpflege im Leipziger Auwald Der Richard Wagner Hain ein Gartendenkmal der 1930-er Jahre

Ort: Jahnallee 59 04109 Leipzig, Universität, Sport Campus, Hörsaal Nord | LV Sachsen

Ein Symposium der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL), Landesverband Sachsen und der Stiftung „Bürger für Leipzig“ im Rahmen des Leipziger Gartenprogramms und der Wagner-Festtage 2013, in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig.

Gefördert durch den Deutschen Naturschutzpreis, einer Initiative des Bundesamt für Naturschutz (BfN) und Jack Wolfskin

Alle Informationen wie Zeiten, Programmteile und Anmeldung finden Sie nachfolgend.

» Programminformation (PDF)

20.04.2013
10.00 Uhr
Gartenreise nach Waldenburg zum Grünfelder Park

Ort: Treffpunkt: Hauptbahnhof Ostseite, Bushaltestelle für Reisebusse | LV Sachsen

Exkursion zu Landschaftsgärten aus der Romantik und des Klassizismus
Busreise mit Führungen - 45 €
Veranstalter:  DGGL Sachsen und Stiftung Bürger für Leipzig

29.11.2012
9.00 Uhr
16. Forum Stadtgrün Pflanzenverwendung: Gehölze im Stadtgrün

Ort: Wiener Platz 10, Kugelhaus 2. Obergeschoss 01069 Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Dresden | LV Sachsen

DGGL Veranstaltungshinweis

Pflanzenverwendung – Gehölze im Stadtgrün

Eine Stadt ohne Gehölze – unvorstellbar!

Bäume und Sträucher sind d a s Gerüst für das Stadtgrün überhaupt, sie sind Symbol für Vitalität und Lebensqualität! Bäume gliedern und beleben den Straßenraum, wirken verkehrsberuhigend, erfüllen vielfältige ökologische Funktionen und erzielen architektonische Wirkung. Nicht zu vergessen ihre Bedeutung für Geschichte und Kunst – denken wir nur an Tanzlinden und Hofbäume am Stadtrand oder in historischen Dorfkernen. Viele Parkanlagen gelangen oft durch ihren alten Baumbestand zu entsprechender Bedeutung. Sträucher – als Hecken, Solitär oder im Verkehrsgrün – ergänzen das Großgrün, bilden eine weitere „grüne Kulisse“, sind Lebensraum und Gestaltungsobjekt zugleich.Veranstalter:

Landeshauptstadt Dresden - Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft
Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmflyer.

» Programminformation (PDF)

17.11.2012
Mitgliederversammlung

Ort: Umweltzentrum Dresden, Schützengasse 16 | LV Sachsen

... mit Fachvortrag und Wahl eines neuen Vorstandes 

10.11.2012 - 11.11.2012
9.00 - 16.00 Uhr
Pflegeeinsatz im Stünzer Park

Ort: Stünzer Park Leipzig | LV Sachsen

Es werden grobe Gartenarbeiten verrichtet, zusätzliche botanische Kenntnisse sind nicht erforderlich, wobei gärtnerische Grunderfahrungen erwünscht sind. Eine Pausenversorung mit kräftigen Mittagstisch wird kostenfrei angeboten.

Anmeldung erwünscht - www.garten-leipzig.net oder 0341 - 960 15 30
Veranstalter: Stiftung Bürger für Leipzig

26.10.2012 - 28.10.2012
NATURSCHUTZ- UND PARKSEMINAR Gröditzer Park

Ort: Schloss Gröditz | LV Sachsen

DGGL Veranstaltungshinweis
Gröditz mit Rittergut, Schloss, Park, frühgeschichtlicher Schanze und dem Naturschutzgebiet Gröditzer Skala bilden ein einzigartiges Ensemble des Denkmal- und Naturschutzes auf nationaler und internationaler Ebene.

Durch den Förderverein „Pro Gröditz“ konnten zur Revitalisierung des Ensembles Fördermittel bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt eingeworben werden. Ziel des Projektes ist die Erarbeitung eines Erhaltungs- und Entwicklungskonzeptes des Ensembles Schlosspark mit frühmittelalterlichen Schanze sowie des Naturschutzgebietes „Gröditzer Skala“ in Hinblick auf deren Kulturgeschichte, historische Nutzungsformen und Naturschutz.

Auf Grundlage der Empfehlungen soll es mit Unterstützung durch bürgerschaftliches Engagement zu einer Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse kommen.

Weitere Informationen und Programmpunkte entnehmen SIe der Einladung.

» Programminformation (PDF)

19.09.2012
18.30 Uhr
Bildervortrag „Gartendenkmalpflege in der DDR“

Ort: Umweltzentrum Dresden, Schützengasse 16 | LV Sachsen

Dr. Peter Fibich: „Gartendenkmalpflege in der DDR“ - Bildervortrag, Buchvorstellung und ein kurzer Film

02.09.2012
8.00 - 20.00 Uhr
Parkfest im Friedenspark

Ort: Leipzig | LV Sachsen

Veranstalter: Stiftung Bürger für Leipzig

01.09.2012
11.00 Uhr
Führung über die sächsische Landesgartenschau 2012

Ort: Löbau | LV Sachsen

mit Frau Hutter vom Planungsbüro
Treffpunkt: Haupteingang LGS
Veranstalter: BDLA Sachsen

28.06.2012 - 01.07.2012
Gartenreise zur Floriade, Venlo, Niederlanden

Ort: Niederlande | LV Sachsen

Begleitprogramm: Hilden-Staudengärtnerei Jahnke, Stadtführung Aachen, Schloss Dyck und Dyckerfelder, Tagebau Hambach mit Gärten der Technick, IBA u.a.

Anmeldung über DGGL Sachsen/Anhalt

Start: Halle - Zustieg in Leipzig je nach Bedarf

24.06.2012
10.00 Uhr
Gartenreise nach Graditz, Saxdorf und Hof bei Oschatz

Ort: Start: Leipzig Hauptbahnhof Ostseite (Bushaltestelle) | LV Sachsen

Führung im Gestüt Graditz bei Torgau, Rundgang mit dem Gartengestalter und Maler Hanspeter Bethke zur Rosenblüte im Pfarrgarten von Saxdorf, Besichtigung von Park und Schloss Hof mit Gartendarstellungen aus der Renaissance.

Reiseleitung: Michael Berninger
Unkostenbeitrag 30 € inkl. Bustransfer, 3 Führungen, Mittagessen und Kaffeetrinken

Anmeldung erwünscht - www.garten-leipzig.net oder 0341 - 960 15 30

16.06.2012
14.00 Uhr
Bürgerspaziergang: Parkbogen Ost

Ort: Start: Grassimuseum, Johannisplatz Leipzig | LV Sachsen

Spaziergang mit Experten auf dem Parkbogen Ost vom Alten Johannisfriedhof über den LeneVogt-Park - Ostfriedhof - Stünzer Park. Bahnfahrt auf dem Viadukt von Sellerhausen bis LeipzigOst - Mariannenpark - Parthe Park (ehemaliger Verladebahnhof) - Parkdeck West am Hauptbahnhof.

Eintritt frei, Dauer ca. 3 Stunden

14.06.2012
18.30 Uhr
Vortrag von Stefanie Krihning: Wie alles begann ...

Ort: Umweltzentrum Dresden, Schützengasse 16 | LV Sachsen

... die sächsischen Gründungsväter der DGGL und ihr Werk

03.06.2012
Leipziger Gespräche zur Baukultur: Parkbogen Ost - Stadtentwicklung mit Landschaft

Ort: Grassimuseum, Johannisplatz, Leipzig | LV Sachsen

Eine Vision für den Leipziger Osten
Eingeladen sind Experten und Bürger aus dem Ruhrgebiet, Berlin und Leipzig

03.06.2012
10.00 Uhr
Offene Gartenpforte Dresden

Ort: Dresden | LV Sachsen

DGGL LV Sachsen Veranstaltungshinweis:
Bereits zum fünften Mal laden Eigentümer in Dresden und in diesem Jahr auch in der Umgebung in ihre privaten Gärten zum Schauen und zum Gedankenaustausch ein.

Weitere Informationen finden Sie direkt unter www.offene-gartenpforte-dresden.de

» Programminformation (PDF)

02.06.2012
14.00 Uhr
Bürgerspaziergang: Auwald - Stadtpark - Bürgergarten mit Michael Berninger, Kurator des Leipziger Gartenprogramms

Ort: Start: Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Str. 11, Leipzig | LV Sachsen

Ein Spaziergang zu Geschichte und Gegenwart des Leipziger Auwaldes mit Geschichten über den Johanna Park, den Clara-ZetkinPark, den Palmengarten, den Richard-Wagner-Hain und einem Picknick im Anna Linde Garten.

Dauer ca. 3 Stunden, Eintritt frei

13.05.2012
15.00 Uhr
Führung zur Geschichte und Gegenwart des Volkshains Stünz mit Peter Benecken

Ort: Volkshain Stünz, Start: Haltestelle Buslinie 72/73 an der Pflaumen-Allee / Zweinauendorfer Straße | LV Sachsen

Der Park liegt in der Rietzschke-Aue im Leipziger Osten, umgeben von dörflichen Strukturen der Ortsteile Stünz und Mölkau. Der Park entstand 1896 und wurde vom damaligen Gartenbaudirektor Otto Wittenberg entworfen.

08.05.2012 - 26.06.2012
18.30 Uhr
Musealisierung: Endstation oder Aufwertung?

Ort: Technische Universität Dresden Fakultät Architektur Andreas-Schubert-Bau 328 Zellescher Weg 19 Dresden | LV Sachsen

DGGL LV Sachsen Veranstaltungshinweis:
Werkberichte zur Denkmalpflege

Öffentliche Vortragsreihe im Sommersemester 2012

Teil des Seminars Denkmalpflege und des Masterstudiengangs Denkmalpflege und Stadtentwicklung

Di 08.5.2012 Hans-Achim Körber, Stadtbildpfleger der Hansestadt Lübeck: Hansestadt Lübeck: Weltkulturerbe in der Vitrine? Stadtgeschichte als Herausforderung für die Planer heute

Mi 06.6.2012 Gregor Sunder-Plassmann, Architekt BDA, Kappeln/Schlei, Berlin: Ort und Museum (Arbeitst.)

Di, 26.6.2012 Prof. Dr. Dirk Syndram. Direktor Grünes Gewölbe und kommissari scher Generaldirektor Staatl. Kunstsammlungen Dresden: Das Dresdner Residenzschloss als Museum – Monument und Inszenierung (Arbeitst.)

» Programminformation (PDF)

07.05.2012
Kern und "Rest"?

Ort: SÄCHSISCHE AKADEMIE DER KÜNSTE Blockhaus Neustädter Markt 19 01097 Dresden | LV Sachsen

DGGL LV Sachsen Veranstaltungshinweis:
Perspektiven von Kultur in entleerten Landschaften

» Programminformation (PDF)

26.04.2012 - 28.04.2012
„Gehölzverwendung im 19. Jahrhundert am Beispiel der Anlagen Eduard Petzolds – heutige Bedeutung für den Erhalt einer breiten Artenvielfalt“

Ort: Bad Muskau | LV Sachsen

DGGL LV Sachsen Veranstaltungshinweis:
Abschlusstagung zum Forschungsprojekt der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“
gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), Schlossvorwerk-Marstall

» Programminformation (PDF)

25.04.2012
18.00 Uhr
Leipziger Stadtgrün im Wandel der Zeiten

Ort: Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Str. 11, Leipzig | LV Sachsen

2 Bilder-Vorträge zu historischen und zeitgenössischen Parkanlagen in Leipzig von Petra Friedrich und Peter Fibich.

Leipzig ist reich an historischen Gärten, hat in den letzten Jahren aber auch eine Vielzahl an neuen Parks, Stadtplätzen und Grünanlagen entstehen lassen. Die Vorträge führen anhand von Plänen und Fotos durch diese Vergangenheit und Gegenwart des Leipziger Stadtgrüns. 

Eröffnung des Leipziger Gartenprogramms 2012