DGGL - Terminkalender

Hier finden Sie aktuelle Termine des LV Hessen e.V.

13.07.2018
15.00 Uhr
Rheinufer Eltville – Gewinner Garten-Oskar 2017

Ort: Treffpunkt: Östliches Ende Parkplatz Schwimmbad am Rheinufer | LV Hessen

Am Rheinufer in Eltville entstand ein autofreier Bereich an der attraktiven Promenade mit Vorrang für Radfahrer und Fußgänger. In den Staudenbeeten wird eine Vegetationsvielfalt gezeigt, die von Blumenwiesen bis zu Staudenbeeten mit hochwertigen Kulturpflanzen reichen. Diese abwechslungsreiche Bepflanzung bietet dem Besucher in jeder Jahreszeit ein besonderes Pflanzenerlebnis. Die Qualität des Projektes zeigt sich in der hervorragenden landschaftsplanerischen Gestaltung, sowie in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Städtebau, Verkehrsplanung und Kunstschaffenden.

Führung: Büro Scholtissek, Landschaftsarchitekten Eltville

24.08.2018
16.00 Uhr
Weltkulturerbe Kloster Lorsch

Ort: Kloster Lorsch / Königshalle | LV Hessen

Das Kloster Lorsch gehört zu den bedeutendsten Klosteranlagen aus karolingischer Zeit. Im Juli 2014 wurde nach dreijähriger Bautätigkeit das UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch neu eröffnet. Auf 25 Hektar verbindet seitdem ein etwa 2,5 Kilometer langer Rundweg alte und neue Stationen rund um das Gelände der ehemaligen Reichsabtei Karls des Großen. Wir laden ein zu einem Rundgang des mehrfach ausgezeichneten Areals.

Dr. Inken Formann, Leiterin des Fachgebiets Gärten und Gartendenkmalpflege, Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen

31.08.2018 - 02.09.2018
Exkursion: Rotterdam

Ort: Rotterdam | LV Hessen

Die dynamische Stadt Rotterdam ist Ziel unserer diesjährigen Exkursion. Am Freitag und Sonntag stehen städtische Architektur und Grünflächen auf dem Programm, am Samstag ist eine Bus-Exkursion mit spannenden Zielen außerhalb Rotterdams geplant. Ein detailliertes Programm folgt in einer speziellen Einladung, Änderungen vorbehalten.

- Abfahrt Frankfurt a. M. Hbf, Freitag, 7.27 Uhr
- Ankunft Frankfurt a. M. Hbf, Sonntag, 18.30 Uhr

Anmeldeschluss: Freitag, 14.07.2018. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kosten: DGGL-Mitglieder 240,- €, Nicht-DGGL-Mitglieder 280,- €, incl. Führungen, Eintrittspreisen und dem Gruppenticket Frankfurt a.M. – Rotterdam und zurück und den Fahrscheinen in Rotterdam und Umgebung. Übernachtung im Hotel NH Atlanta (EZ oder DZ 107,85 € pro Nacht, inkl. Frühstück) und Verpflegung auf eigene Rechnung.

14.09.2018 - 16.09.2018
Das Fürstliche Gartenfest

Ort: Schloss Wolfsgarten, 63225 Langen | LV Hessen

Der Stand der DGGL betreut den prämierten Schaugarten des Gartenfestes und ist Treffpunkt für alle Mitglieder und Gartenfreunde.

Öffnungszeiten, Kosten und weitere Informationen: www.gartenfest.de

17.10.2018
19.00 Uhr
Daniel Spoerris Künstlergarten ‚Hic terminus est‘ in der Südtoskana

Ort: Frankfurt am Main, Palmengarten, Siesmayerstr. 63, Siesmayersaal | LV Hessen

In der stillen Berggegend des Monte Amiata liegt der Skulpturenpark des Schweizer Künstlers Daniel Spoerri. Auf dem weitläufigen Gelände fließen verwunschene Haine, Naturwiesen, Ausblicke und die Kunstwerke harmonisch ineinander. Nicht nur dadurch bilden sie einen gelungenen Beitrag zur aktuellen Gartenkunst, sondern ebenso durch die Einbindung in die historisch bedeutende Kulturlandschaft der Südtoskana wird dieser Garten zu einem außergewöhnlichen Ort.

Dr. Kerstin Bußmann, Kunsthistorikerin

07.11.2018
19.00 Uhr
Gartenlust an der Loire – das Gartenfestival in Chaumont

Ort: Frankfurt am Main, Palmengarten, Siesmayerstr. 63, Siesmayersaal | LV Hessen

Das 1992 begründete Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire hat inzwischen Kultstatus erlangt. 2008 wurde das Festival und die Schloss- und Gartenverwaltung unter dem neuen Leitmotiv „Kunst und Natur“ zusammengeführt. Neben dem Gartenfestival wurden die Kunstinstallationen im Park und im Schloss mit den Jahren immer attraktiver. Der Referent begleitet das Festival seit dessen Anfängen und hat mit einer Gruppe Studierender dort auch einen Garten anlegen können.

Prof. Dipl.-Ing Karl H.C. Ludwig, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen