DGGL - Terminkalender

Hier finden Sie aktuelle Termine des LV Bremen/Niedersachsen-Nord e.V.

Vorträge: Jeweils Dienstag 19.30 Uhr, wenn nicht anderes angekündigt! Einladungen werden schriftlich an Mitglieder/Freunde/Gäste etwa 10 Tage vorher verschickt (Post oder E-Mail)

09.10.2018
19:00 Uhr
Bildvortrag: SÜDAFRIKA - Zwischen Regenbogen-Gesellschaft und schwarz-weisser Alltagsrealität

Ort: Emslandstraße 30 (Hotel Robben - Grollander Krug) 28259 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Man hat Südafrika nicht gesehen, wenn man die beeindruckenden Nationalparks nicht entdeckt hat. Vom weltberühmten Kruger-Nationalpark mit seiner vielfältigen Flora und Fauna über den Addo Elephant Park mit der größten Elefantenpopulation der Welt bis zum Luxus-Reservat Sabi Sands – die Vielfalt der Nationalparks in Südafrika ist ungeheuer.

Die Reservate bieten eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen und Tieren: Rund 10% aller bekannten Blütenarten sind in Südafrika zu finden, insgesamt mehr als 24.000. In den Nationalparks können Sie neben den Big Five – Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – auch Giraffen, Zebras, Antilopen, Flusspferde, Hyänen und Geparde und sogar Pinguine beobachten und einzigartige Fotomotive nach Hause bringen.

Unberührte Natur, Steppen- und Savannenlandschaften mit den für Afrika so typischen Affenbrotbäumen, aber auch grüne Hügel, schneebedeckte Berge, Sumpf- und Graslandschaften: In den Nationalsparks Südafrikas erlebt man die verschiedensten Landschaften und Klimazonen und kann sich von der Vielfalt dieses faszinierenden Landes begeistern lassen.

Referent: Dr. Klaus Rautmann

 

Eintritt für Nichtmitglieder: 5,- Euro, Mitglieder haben freien Eintritt

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

13.10.2018
Exkursion: Landschaftspark von Witzleben und Klosterruine in Hude

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Tages-Exkursion

Nur zu Führungen wird der idyllische Landschaftspark der Familie von Witzleben einige Male im Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das sieben Hektar große, als englischer Landschaftsgarten gestaltete grüne Kleinod neben der Klosterruine in Hude ist beeindruckend und man sieht dort nicht nur in die wunderbar gestaltete Landschaft, sondern taucht bei einer Führung durch diesen Park auch tief in die Geschichte dieses Ortes ein.

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

20.11.2018
19:00 Uhr
Bildvortrag: 100 Jahre Japangarten Karlsruhe

Ort: Emslandstraße 30 (Hotel Robben - Grollander Krug) 28259 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Als besonderes Kleinod des Zoogischen Stadtgartens in Karlsruhe präsentiert sich der Japangarten, welcher 1913/14 angelegt wurde. Die Verbindung japanischer Gartenkunst mit weiteren Zeugnissen der japanischen Kultur, darunter ein Schinto-Schrein, eine Pagode und mehrere Steinleuchten, die als Geschenke aus Japan kamen, ist schon auf den ersten Blick faszinierend. Aber erst die Beschäftigung mit den kulturgeschichtlichen Hintergründen und den Details der Gartengestaltung ermöglicht ein erweitertes Verständnis.
Hier setzt Horst Schmidt, der langjährige Leiter des Karlsruher Gartenbauamts, an. Er vermittelt einen Überblick über die historische Entwicklung der japanischen Gärten, erzählt die Geschichte des Karlsruher Gartens, den er anschließend in Form eines Rundgangs beschreibt, und er stellt die typischen Pflanzen vor. Dies alles ergänzt durch zahlreiche Fotos, die Lust auf einen Besuch des Japangartens machen.

Referent: Horst Schmidt, (ehem. Gartenamtsleiter Karlsruhe und Autor)

 

Eintritt: Mitglieder frei, Nichtmitglieder 5,-€ / Person

 (Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

11.12.2018
18:00 Uhr
Jahresendtreffen / Jahresrückschau

Ort: Emslandstraße 30 (Hotel Robben - Grollander Krug) 28259 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Geselliger Jahresausklang, Rückschau auf das vergangene Jahr.