20.02.2018
19:00 Uhr
Bildvortrag: Veranstaltungen im Park - der Bürgerpark gestern und heute

Ort: Bürgerstraße 1 (Kultursaal der Arbeitnehmerkammer) 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Referent: Tim Großmann, Direktor Bürgerpark Bremen
(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

20.02.2018
16.30 Uhr
Jahreshauptversammlung 2018

Ort: Bildungszentrum Gartenbau Essen | LV Ruhrgebiet

Vortrag zum Thema "co-produzierte Grünzüge" von Frank Bothmann,

RVR Ruhrgebiet

im Anschluss:

Jahreshauptversammlung 2018

20.02.2018
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung 2018

Ort: Kulturladen Zeltnerschloss, Gleißhammerstr. 6 90480 Nürnberg | LV Bayern-Nord

TAGESORDNUNG
1.    Begrüßung und ordnungsgemäße Einberufung der Mitgliederversammlung
2.    Rechenschaftsbericht des Vorstandes und Rückblick 2017
3.    Kassenbericht und Haushaltsentwurf 2018
4.    Entlastung des Vorstands
5.    Verschiedenes: Programm 2018, Wünsche und Anregungen
6.    Diskussion zum offenen Brief zur Eingliederung des "Gartennetz Deutschland" in die DGGL
7.    Ab ca. 20.00 Uhr:  

"Natur und Menschen in Nicaragua - ein Reisebericht"

Vortrag von Dr. Walter Welß (Informationen in darauffolgendem Veranstaltungshinweis)

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und einen gemütlichen gemeinsamen Abend – Getränke und eine Kleinigkeit zu Essen sind wie gewohnt vorhanden.

» Programminformation (PDF)

20.02.2018
20:00 Uhr
Reisebericht "Natur und Menschen in Nicaragua"

Ort: Kulturladen Zeltnerschloss, Gleißhammerstr. 6 90480 Nürnberg | LV Bayern-Nord

San Carlos in Nicaragua ist seit über 25 Jahren Partnerstadt von Erlangen. Vielerlei Begegnungen zwischen Menschen der beiden so unterschiedlichen Länder führten zu zahlreichen unterstützenden Projekten.
Von San Carlos aus geht es auf dem Nicaragua-See zum Solentiname-Archipel mit einer reichen Vogelwelt. Die Insel Mancarrón ist bekannt durch Maler und Balsaholzschnitzer, die durch Ernesto Cardenal, den Gründer der Kirche der „Bauern von Solentiname“, zu ihrer Kunst angeregt wurden. Eine Bootsfahrt auf dem Rio San Juan entlang von Wäldern, die noch Spuren des Tropensturms „Otto“ zeigen, führt an die Atlantikküste, wo mit den Rama noch Nachkommen der Ureinwohner leben.
Das üppige Pflanzen- und reiche Tierleben des Regenwaldes lässt jeden Schritt zum Erlebnis werden. Im stärker besiedelten Westen des Landes werden die alten Kolonialstädte León und Granada besucht und aktive Vulkane bestiegen. Die klimatischen Bedingungen im Hochland von Matagalpa eignen sich zum ökologischen Kaffeeanbau in den Bergnebelwäldern. Über eine Reise in dieses tropische Land berichtet der Biologe Dr. Walter Welß.

Der Freundeskreis Botanischer Garten Erlangen:
Im März 1998 wurde der "Freundeskreis Botanischer Garten Erlangen e.V." gegründet.
Ziele des Freundeskreises sind es zum Erhalt des Gartens beizutragen, den Garten im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern und mitzuhelfen, dass der Botanische Garten als "grüne Oase im Herzen Erlangens" weiterhin kostenlos zugänglich bleibt.
Am 20.04.2016 wurde Dr. Walter Welß zum Vorsitzendes des Freundeskreises gewählt.

» Programminformation (PDF)

21.02.2018
19.00 Uhr
Art Déco Gärten in Frankreich (1924-1939) – die künstlerische Avantgarde entdeckt den Garten

Ort: Frankfurt am Main, Palmengarten, Siesmayerstr. 63, Siesmayersaal | LV Hessen

Ingrid Ysabel Fiedler, Kunsthistorikerin, Paris
Neue Stilrichtungen in Architektur, Kunst und Design revolutionieren nach dem 1. Weltkrieg das Nachbarland Frankreich und beeinflussen auch die Gartenkunst. Bedeutende Avantgarde-Künstler der modernistischen und konstruktivistischen Kunstbewegungen entwerfen einen neuen Gartentypus, den Art Déco-Garten, in welchem neue Materialien und Ideen, und nicht länger die Pflanzen, im Mittelpunkt stehen.

21.02.2018
19.00 Uhr
Copyright und Co. Vortrag zu rechtlichen Fragen zu Internetauftritt, Urheberrecht und Medienpräsenz

Ort: Stavenhagenhaus, Frustbergstr. 4 22453 Hamburg | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der DGGL,

fast jeder – ob privat oder geschäftlich – nutzt das Internet, sei es dass er in Sozialen Medien unterwegs ist, sei es, dass er sich, seine Interessen oder sein Geschäft im Internet öffentlich macht.

Hierbei lauern aus juristischer Sicht mancherlei Fallstricke. Zum Beispiel wenn Bilder zweifelhafter Herkunft genutzt und veröffentlicht werden oder wenn aus Fotos, die aus dem Internet kopiert wurden, Collagen montiert oder Visualisierungen konstruiert werden.

Im Mai 2018 tritt ferner die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft, die erhebliche Auswirkungen auf die allseits so beliebte Verwendung von „Cookies“ oder „Google-Analytics“ haben wird.

In all diese Aspekte führt uns Rechtsanwalt Tobias Bier von BBS Rechtsanwälte ein. Herr Bier ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz mit ausgewiesener Expertise im Wettbewerbs-, Marken-, Design- sowie Urheberrecht.

All dieses sind Themen die auch im Alltag eines Planungsbüros und der öffentlichen Verwaltung von Interesse sind. Wir freuen uns auf ihr Kommen!

 

Copyright und Co.

Vortrag zu rechtlichen Fragen im Hinblick auf Internetauftritt, Urheberrecht und Medienpräsenz

Mittwoch, 21. Februar 2018, um 19:00 Uhr

 

Stavenhagenhaus, Frustbergstr. 4, 22453 Hamburg-Groß-Borstel

» Programminformation (PDF)

28.02.2018
19:30 Uhr
"Weißwurstallee im Grünen"- Das Haus der Kunst in München und das öffentliche Grün, ein Vortrag von Frau Dr. Iris Lauterbach

Ort: Nikolaiplatz 1b, Seidl Villa, Zenzl Mühsam Saal 80802 München | LV Bayern-Süd

Der Architektenwettbewerb zum Umbau des Hauses der Kunst fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die durch den Wettbewerbssieger, David Chipperfield 2016 vorgestellten Ideen zu einer Freilegung des Gebäudes, sowohl im Inneren als auch im städtischen Außenraum, lösten einen regen Diskurs über den Umgang mit Bauwerken aus der NS- Zeit und mit dem öffentlichen Grün aus.

Mittlerweile ist die öffentliche Diskussion abgeebbt. Über den aktuellen Stand der Planungen zum Umnbau des Hauses der Kunst ist die Referentin ebenso wenig informiert wie die interessierte Öffentlichkeit. In Ihrem Vortrag stellt die Kunsthistorikerin Frau Dr. Iris Lauterbach die Geschichte des Ortes vor, um zu einer kompetenten Beurteilung der städtebaulichen Situation und einer höheren Wertschätzung des öffentlichen Grüns in München beizutragen.

01.03.2018 - 01.03.2018
20:00 Uhr
Grüner Salon: Lesung von Gert Gröning

Ort: AIV: Bleibtreustraße 33 10707 Berlin | LV Berlin-Brandenburg

» Programminformation (PDF)

07.03.2018
Als Hannover Vorbild war - Das gartenkulturelle Erbe aus der Zeit des Wiederaufbaues

Ort: Hannover, Künsterhaus, Sophienstraße 2 | LV Niedersachsen

Vortrag von Dr. Ursula Kellner
Joseph Joachim Saal der Stiftung Niedersachsen, 2. OG, bitte Aufzug bzw. Treppenhaus im Ostflügel nutzen!

08.03.2018 - 08.03.2018
19:00 Uhr
Ordentliche Mitgliederversammlung

Ort: AIV, Bleibtreustraße 33 10707 Berlin | LV Berlin-Brandenburg

» Programminformation (PDF)

09.03.2018
15:00 Uhr
Vortrag und Jahreshauptversammlung

Ort: Architektenkammer des Saarlandes, Saarbrücken | LV Saar-Mosel

Nach einem Vortrag von Ulrich Jasper, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft über Kulturlandschaft und Agrarpolitik und der anschließenden Diskussion findet um 17:00 die Jahreshauptversammlung des DGGL-Landesverbandes Saar-Mosel statt.

» Programminformation (PDF)

12.03.2018
19.00 Uhr
Grünes Persien

Ort: Frankfurt am Main, Palmengarten, Siesmayerstr. 63, Siesmayersaal | LV Hessen

Jonas Reif, Chefredakteur Gartenpraxis
Der Iran ist viel mehr als nur Gottesstaat und karge Wüstenlandschaft – er ist eine Wiege der heutigen Gartenkultur.
Jonas Reif bereiste heutige Städte und historische Stätten, besuchte bis heute faszinierende Gärten, wanderte durch die botanisch spannenden Berglandschaften des Zagros- und Elburs-Gebirges und begegnete in den hyrkanischen Wäldern bekannt-unbekannten Pflanzen. Erleben Sie ein Land von einer weitgehend unbekannten Seite!

13.03.2018
18:30 Uhr
Bildvortrag: Gärten auf dem Lande - Gartenkunst gestern und heute

Ort: Züricher Straße 40 (Haus im Park) 28325 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Referent: Dr. Albrecht Ziburski

Ein Bauerngarten. Jeder weiß, was damit gemeint ist. Wir stellen uns Bilder von bunten Blumen und üppig wachsenden Gemüsereihen vor. Rosenromantik in einfachen Buchsbaummustern zwischen verwitterten Staketenzäunen. Allerdings, solche Bauerngärten haben wenig mit historischen Wurzeln und ländlichen Traditionen zu tun. Sie entstehen aus unseren romantischen Wunschvorstellungen vom guten, einfachen Landleben.

Dr. Albrecht Ziburski zeigt in seinem Vortrag wie die Gärten auf dem Lande in den vergangenen Jahrhunderten tatsächlich ausgesehen haben, was sie heute sind und welche Chancen Gärten auf dem Lande für die Gartenkultur des 21. Jahrhunderts bieten.

Noch gibt es historische Bauerngärten: Die Nutzgärten der Selbstversorgerhöfe in abgelegenen Tälern des Schwarzwaldes und die Gärten vor den wundervollen Bauernhäusern im Schweizer Emmental mit ihren barocken Buchsbaum-Mustern. Im niedersächsischen Artland hat Albrecht Ziburski Gärten mit ganzen Alleen uralter Eibenfiguren entdeckt, die zu unseren spektakulärsten privaten Gartenanlagen gehören. Und im Norden Hollands sind es die Slingertuinen, die wohlhabende Bauern im 19. Jahrhundert nach dem Vorbild der großen englischen Landschaftsgärten angelegt haben.

Die Idee vom einfachen und einheitlichen Bauerngarten hat im 20. Jahrhundert die private Gartenkultur in Deutschland geprägt wie keine andere. Albrecht Ziburski erzählt diese Geschichte des deutschen Bauerngartens, der erst zum Gartenideal und dann zum mächtigen Klischee wurde. Der Bauerngarten wurde im 20. Jahrhundert aber auch zu einer Sackgasse der Gartenkultur. In seiner starren Form blieb weder Platz für alte Traditionen noch für neue Gartenideen.

Nur langsam lösen wir uns von diesem Bauerngarten-Klischee. Gartendesigner in Frankreich und England machen es vor und verbinden ländliche Gärten mit ihrer Umgebung. Mit der Landschaft, mit der Geschichte und mit der Architektur alter Häuser. Die Gärten „Broughton Grange“ und „Jardin Plume“ sind wegweisende Beispiele für ländliche Gärten im 21. Jahrhundert. Am Ende des Vortrages stellt Albrecht Ziburski seinen Garten vor, den „Garten Moorriem“

Wie gewohnt werden im Vortrag beeindruckenden Bilder in modernster, hochauflösender digitaler Technik auf einer bis zu 8 m breiten Panoramaleinwand präsentiert und natürlich live kommentiert.

Ein Bildvortrag der besonderen Art: Auf einer ca. 8m breiten Panorama-Leinwand werden mit modernster digitaler Technik beeindruckende, hochauflösende Bilder gezeigt und von Herr Dr. Ziburski kommentiert.

Für diesen Vortrag müssen wir im Gegensatz zu sonstigen Veranstaltungen dieser Art auch von unseren Mitgliedern Eintritt verlangen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Bitte beachten Sie hierzu die PDF-Datei unten.

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

14.03.2018
19:00 Uhr
Grüner Stammtisch März

Ort: Baumeisterhaus, Bauhof 9 90402 Nürnberg | LV Bayern-Nord

"Aroma- und Arzneipflanzen - Geschichte, Anbau und Heilwirkung"

Vortrag von Dr. Elke Puchtler rer.nat

Bei einem Spaziergang durch den Aromagarten Erlangen begegnet uns eine Vielzahl von Duft- und Arzneipflanzen. Entdecken Sie gemeinsam mit der Biologin Dr. rer. nat. Elke Puchtler das heilende Potential der Gärten. Heilpflanzen fügen sich stimmig in Pflanzkonzepte zur Förderung der Artenvielfalt ein. Viele Aromapflanzen können darüber hinaus unsere Gesundheit fördern. Sie sind eine Bereicherung für eine gesunde Ernährung, unterstützen die Gesundheitspflege unseres Körpers und unserer Seele und haben auch in der Traditionell Europäischen Heilkunde lange Tradition. Lassen Sie sich begeistern von der duftenden Welt der Aroma- und Arzneipflanzen.

Die promovierte Biologin und Heilpraktikerin Dr. rer. nat. Elke Puchtler
engagiert sich seit vielen Jahren für die Gesunderhaltung von Mensch und
Natur. Die Begeisterung für das heilende Potential von Gärten, für das
Kochen und Genießen mit Freunden und für die heilende Kraft der
Aromapflanzen gibt sie in ihren Schulungen, Vorträgen, Seminaren und in
ihren Kräutergeschichten weiter. Es ist ihr ein Anliegen Groß und Klein für
das Potential zu begeistern, das Pflanzen uns zu schenken haben. Die
Heilpflanzenkunde bildet auch den Mittelpunkt in ihrer Naturheilpraxis in
Adelsdorf im Landkreis Erlangen/Höchstadt. Bei Ihren Führungen durch
den Aromagarten und Arzneigarten des Botanischen Gartens der FAU
Erlangen können Sie die Heilpflanzenexpertin hautnah erleben.

Informationen unter: www.elke-puchtler.de

» Programminformation (PDF)

21.03.2018
16.30 Uhr
Johanniskirchgärten

Ort: Essen-Altenessen | LV Ruhrgebiet

22.03.2018
18.00 Uhr
Vortrag: Pflanzenporträts Iris und Hemerocallis, im Anschluß Mitgliederversammlung

Ort: VHS Bielefeld | LV Westfalen

27.03.2018
18.00 Uhr
Was kann Wissenschaft und Forschung für die Praxis leisten?

Ort: Hamburg, Hafen City Universität | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Gespräch mit Prof. Dickhaut und Prof. Stokman zu den Themen Klimawandel, Nachhaltige Wasserwirtschaft und Umgang mit Hochwasser

11.04.2018
18.00 Uhr
Das Power-House

Ort: Frankfurt am Main, Palmengarten, Siesmayerstr. 63, Siesmayersaal | LV Hessen

René Rheims, Landschaftsarchitekt, Büro KRAFT.RAUM, Krefeld
Mit demonstrativen, aber sachlichen Entwürfen machen sie auf sich aufmerksam, ihr Chef baut auch schon mal Modelle aus Obst und Schokolade: Das 13-köpfige Team von KRAFT.RAUM aus Krefeld scheut sich nicht vor unorthodoxen Methoden. Was die Querköpfe wollen, erklärt ihr Chef.

19.00 Uhr Mitgliederversammlung

18.04.2018
18.00 Uhr
Jahreshauptversammlung

Ort: Stavenhagenhaus, Hamburg | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

anschließend Vortrag von Ando Yoo: Die Rückkehr des Gartenvogels

21.04.2018 - 22.04.2018
Exkursion: Tulpenblüte in den Niederlanden und am Niederrhein

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Wochenend-Exkursion

Ziele: Brooker Garten, Garten Lucenz und Bender, weitere Gärten am IJsselmeer

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

21.04.2018
Der Bückeberg - Ort der Reichserntedankfeste der Nationalsozialisten - ein unbequemes Denkmal

Ort: Weserbergland | LV Niedersachsen

Die Hämelschenburg - ein kultureller Schatz der Weserrenaissance

Tagesexkursion
Führung am Bückeberg von Bernhard Gelderblom
Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich!

21.04.2018
Sequoiafarm Kaldenkirchen

Ort: Kaldenkirchen | LV Ruhrgebiet

Exkursion zur Sequoiafarm in Kaldenkirchen

Führung mit Farmvogt Michael Geller

25.04.2018
Frühlingsforum LAGA Burg

Ort: 39288 Burg bei Magdeburg | LV Sachsen-Anhalt

Fachveranstaltung zur maschinellen Pflanzung und Kombination von Blumenzwiebeln und Stauden mit Frau Jolanda van Amerom und LA-in Petra Pelz.

Anmeldung erforderlich, nähere Informationen folgen.

26.04.2018 - 26.04.2018
20:00 Uhr
Grüner Salon mit Theseus Bappert

Ort: AIV, Bleibtreustraße 33 10707 Berlin | LV Berlin-Brandenburg

» Programminformation (PDF)

28.04.2018
Exkursion Mittelrheintal

Ort: N.N. | LV Saar-Mosel

Besucht werden auch das Loreley-Plateau und die "Modellstadt" St. Goar.

01.05.2018 - 01.10.2018
Offenes Gartentor

Ort: Region Saarland-Westpfalz-Mosel-Luxemburg | LV Saar-Mosel

Im Raum Saar-Mosel öffnen Privatpersonen ihre Gärten für Besucher. Über das gesamte Programm dieser seit 27 Jahren bestehenden Aktion der DGGL informiert eine eigene Broschüre.

05.05.2018 - 06.05.2018
Offene Gartenpforte 2018

Ort: Rheinland | LV Rheinland

Private Gartenbesitzer öffnen ihre Gärten für interessierte Besucher

1. Aktionswochenende

Gemeinsame Aktion der DGGL mit den rheinischen Gartenbauverbänden, kommunalen Grünflächenämtern und der Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur

Infos: www.offene-gartenpforte-rheinland.de

17.05.2018
15 Jahre Gartenträume Sachsen-Anhalt e.V.

Ort: Wörlitz | LV Sachsen-Anhalt

Hinweis auf eine Veranstaltung des Vereins Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V.:

Anlässlich des 15jährigen Gründungsjubiläums des Vereins Gartenträume e.V. ist eine Feier in Wörlitz geplant. Nähere Informationen folgen.

19.05.2018
Exkursion: Arboretum Ellerhoop - Thiensen

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Tages-Exkursion zur Strauch-Paeonien-Blüte.

 

Änderungen vorbehalten!

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

19.05.2018
Gartendenkmal Schloß Ahrensburg

Ort: Ahrensburg bei Hamburg | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Exkursion mit Erläuterungen zur Umgestaltung im Park

23.05.2018
Der alte St. Nikolai-Friedhof am Steintor

Ort: Hannover | LV Niedersachsen

Führung von Dipl.-Ing. Angelika Weißmann

26.05.2018
10:00 Uhr
Exkursion Päoniengarten Groß Rosenburg und IPK Gatersleben

Ort: Fabrikstraße 27 39250 Groß Rosenburg | LV Sachsen-Anhalt

Führung durch die Päoniengärtnerei mit dem Inhaber Herrn Gießler und Tag der offenen Tür im Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung mit einer Führung durch die Genbank und den Staudengarten.

Anreise mit Pkw erforderlich, um vorherige Anmeldung bis zum 30.04.2018 wird gebeten.

27.05.2018
14:00 Uhr
Führung: 216 Jahre jugendlich blühendes Gartendenkmal "Wallanlagen - Bremen"

Ort: Bgm.-Smidt-Straße 88 (DGGL Info-Pavillon) 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Führung durch die Wallanlagen in Bremen.

" Gleichwie der blühende Myrthenkranz um die Stirn der Jungfrau, so schlingt sich dieser reizende Park rings um die Metropole der Weser"

So pries ein früher Stadtführer einst die Wallanlagen. Ein einmaliges Gartenkunstwerk, das die BremerInnen lieben, ihren Gästen gerne vorzeigen und bislang leidenschaftlich verteidigt haben.

 

 

Referent: Dr. Klaus Rautmann (ehem. Gartenamtsleiter Bremen)

» Programminformation (PDF)

30.05.2018 - 03.06.2018
Gartenreise Elsass, Strasbourg- Colmar-Vogesen

Ort: Strasbourg-Colmar-Vogesen | LV Westfalen

Weitere Informationen folgen, Anmeldung erforderlich unter west(at)dggl(dot)org

31.05.2018 - 03.06.2018
Studienreise nach Kopenhagen

Ort: Kopenhagen | LV Saar-Mosel

Unsere diesjährige Studienreise führt uns nach Kopenhagen. Wir lernen einige Projekte einer besonderen nachhaltigen Stadtentwicklung kennen: "am Puls der Zeit".

» Programminformation (PDF)

01.06.2018
Besuch der Baumschule Ebben

Ort: Cuijk, Niederlande | LV Rheinland

Im Juni, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

02.06.2018 - 03.06.2018
Offene Gartenpforte 2018

Ort: Rheinland | LV Rheinland

Private Gartenbesitzer öffnen ihre Gärten für interessierte Besucher

2. Aktionswochenende

Gemeinsame Aktion der DGGL mit den rheinischen Gartenbauverbänden, kommunalen Grünflächenämtern und der Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur

Infos: www.offene-gartenpforte-rheinland.de

02.06.2018 - 03.06.2018
Rendevous im Garten – Tage der Parks und Gärten

Ort: deutschlandweit | LV Niedersachsen

Gartennetzwerk Deutschland e.V. in der DGGL in Kooperation mit dem Träger der französischen Initiative „Rendezvous aux jardins“

07.06.2018 - 09.06.2018
DGGL-Bundeskongress

Ort: Frankfurt/Main | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

07.06.2018 - 09.06.2018
DGGL Landesverbandskonferenz

Ort: Frankfurt / Main | LV Berlin-Brandenburg

13.06.2018
Alles rennt zu Heuer und Wend

Ort: Hannover, Gartenhofsiedlung Marienwerder | LV Niedersachsen

Führung von Dipl.-Ing. Martin Heuer und Dipl.-Ing. Karl-Heinz Wend

16.06.2018
Mitglieder- und Freundestreffen

Ort: Achim und Walsrode | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

17.06.2018 - 23.06.2018
Exkursion: Dänemark und Südschweden

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Große Sommer Exkursion 2018

Anmeldeschluss für diese Reise ist der 24. Februar 2018!

Die Beschreibung der Reise und das Anmeldeformular finden Sie in der unten stehenden Programminformation.

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, untenstehende Programminformation, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

20.06.2018
16:00 Uhr
Exkursion Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Ort: Eingang Lindenallee am Eichenkranz 06786 Oranienbaum-Wörlitz | LV Sachsen-Anhalt

Neues in den Wörlitzer Anlagen, Rundgang mit Michael Keller (Kulturstiftung Dessau-Wörlitz).

23.06.2018
14.00 - 19.00 Uhr
Kräutergang mit Gourmet-Wildkräuterküche in Steinhagen

Ort: Steinhagen | LV Westfalen

Leitung: Ulrike Sprick, weitere Informationen folgen,
Anmeldung erforderlich unter west(at)dggl(dot)org, max. 25 Teilnehmer

23.06.2018
Parkmanagement: Herausforderungen des Alltags

Ort: Wilhelmsburg | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Spaziergang im Wilhelmsburger Inselpark mit Erläuterungen zum Parkpflegekonzept

28.06.2018 - 28.06.2018
16:00 Uhr
Grüner Salon mit Georg v. Gayl

Ort: Museum Barberini, Humboldtstraße 5-6 14467 Potsdam | LV Berlin-Brandenburg

» Programminformation (PDF)

28.06.2018 - 28.06.2018
18:00 Uhr
Sommerfest der Landschaftsgärtner und -architekten

Ort: Freundschaftsinsel Potsdam | LV Berlin-Brandenburg

30.06.2018 - 07.07.2018
DGGL-Exkursion nach Budapest im Juni 2018

Ort: Budapest | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Budapest – erst im Jahre 1849 mit der Zusammenlegung der ehemals unabhängigen Städte Pest und Buda entstanden - war in dem Jahren 1867 – 1918 einer der beiden Hauptstädte der Doppelmonarchie Österrreich-Ungarn (K. u. K.). Die Stadtentwicklung dieses Zeitraumes war geprägt von einem intensiven Wachstum der Stadt, fortschrittlicher Infrastruktur, wie etwa dem ältesten öffentlichen Stadtparks Europas „Városliget”, der ältesten U-Bahn auf dem europäischen Kontinent sowie einer noch heute sehr dichten geschlossenen Bebauung im Jugendstil. Seit der Wende im Jahre 1989, an der Ungarn einen erheblichen Anteil gehabt hatte, wird die Stadt gezielt zu einem wichtigen Ziel für Städtetourismus und Flusskreuzfahrten entwickelt. Ufer, Parks, Plätze, Museen namhafter zeitgenössischer Architekten sowie historische und neue Gebäude werden zu einem zusammenhängendes Netzwerk touristischer Infrastruktur entwickelt, welches durch ein Netz von Fuß- und Radwegen sowie Straßenbahn- und Schifffahrtslinien für Besucher und Bewohner der Stadt erschlossen werden.

Anmelde- und Programminformationen im Prospekt zum Herunterladen:

» Programminformation (PDF)

13.07.2018
17.00 Uhr
Wistinghauser Senne - Exkursion mit Picknick

Ort: Wistinghauser Senne | LV Westfalen

Weitere Informationen folgen, Anmeldung erforderlich unter west(at)dggl(dot)org

14.07.2018 - 15.07.2018
Offene Gartenpforte 2018

Ort: Rheinland | LV Rheinland

Private Gartenbesitzer öffnen ihre Gärten für interessierte Besucher

3. Aktionswochenende

Gemeinsame Aktion der DGGL mit den rheinischen Gartenbauverbänden, kommunalen Grünflächenämtern und der Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur

Infos: www.offene-gartenpforte-rheinland.de

21.07.2018
Von Hortensien bis Barock

Ort: Pirna-Zuschendorf | LV Sachsen-Anhalt

Exkursion zur Hortensienschau im Landschloss Pirna-Zuschendorf mit Fachführung durch LA-in Margret Scherer anschließend Besichtigung des sanierten Barockgartens Großsedlitz mit Fachführung durch  Frau Ruby (Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen GmbH).

Gesonderte Einladung folgt im Juni.

22.07.2018
Exkursion nach Bliesbrück/Rheinheim

Ort: Bliesbrück | LV Saar-Mosel

22.07.2018
Sonntagsspaziergang im Heilpflanzengarten und Stadtpark Celle

Ort: Celle | LV Niedersachsen

Sonntagsspaziergang mit Führung

27.07.2018 - 28.07.2018
Exkursion: Osnabrücker Land

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Wochenend-Exkursion

Ziele: Baumschule Igel, Hochschule Osnabrück, "Landesgartenschau 2018" in Bad Iburg, Schloss Hünefeld

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

» Programminformation (PDF)

12.08.2018
Offenes Gartentor Spezial

Ort: Rund um Luxemburg-Stadt | LV Saar-Mosel

17.08.2018
Besuch im Brockengarten

Ort: Schierke | LV Sachsen-Anhalt

2,5 h Wanderung von Schierke auf den Brocken, Führung durch den Brockengarten mit Dr. Karste.

Gesonderte Einladung erfolgt im Juli.

18.08.2018
Exkursion: Öffentliches Grün Bremerhaven

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Tages-Exkursion

Ziele: Thieles Garten, Villa Hermann Allmers in Rechtenfleth

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

23.08.2018
18.00 Uhr
40 Jahre Riad - ein persönlicher Bericht zur Landschaftsarchitektur in Saudi- Arabien

Ort: VHS Bielefeld | LV Westfalen

Referent: Dipl.-Ing. Klaus Bücker

30.08.2018 - 02.09.2018
Jahresreise: Die Passion des Gärtners – auf den Spuren Fürst Pücklers in Bad Muskau und Branitz

Ort: Bad Muskau und Branitz | LV Niedersachsen

mehrtägig, Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich!
Weitere Informationen folgen.

01.09.2018
Vortrag Landschaftsarchitektur in Mailand /Rom/Venedig

Ort: Köln | LV Rheinland

genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Referent: Andreas Kipar, Landschaftsarchitekt
Kooperation: Verein "Freunde des Italienischen Kulturinstituts Köln e.V."

05.09.2018
17.00 Uhr
Exkursion Klostergarten Rietberg und Skulpturenpark

Ort: 33397 Rietberg | LV Westfalen

Weitere Informationen folgen, Anmeldung erforderlich unter west(at)dggl(dot)org

08.09.2018
Exkursion: Offene Gärten zwischen Weser und Ems

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Tages-Exkursion

Ziele: Wilhelmshaven - Rüstringer Stadtpark, Lütetsburg - Schlosspark, Varel - Landschaftsgarten Tange, Jade - Landschaftsgarten-Kulturschatzhof

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

13.09.2018 - 16.09.2018
Int. Fachtagung mit Konferenz der DGGL-Landesverbände

Ort: Hannover-Herrenhausen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

14.09.2018 - 15.09.2018
Symposium “From Garden Art to Landscape Architecture– Traditions, Re-Evaluations, and Future Perspectives”

Ort: Hannover | Bundesverband

Die Fachtagung ist eine Kooperation von cgl (Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur), den Herrenhäuser Gärten, der Landeshauptstadt Hannover und dem EGHN (European Garden Heritage Network) und wird umfangreich gefördert von der VolkswagenStiftung. Erste Informationen in englisch finden sie als Anhang, das Rahmenprogramm umfasst ein Höhenfeuerwerk im Großen Garten in Herrenhausen am Samstagabend (15.9.18) und eine Matinee am Sonntagvormittag (16.9.18).

Weitere umfangreiche Informationen finden Sie unter diesem Link der VW-Stiftung.

 Die DGGL plant, auch ihre Herbstkonferenz der Landesverbände und die Mitgliederversammlung des Arbeitskreises Historische Gärten in diesem Zeitraum in Herrenhausen durchzuführen.

» Programminformation (PDF)

14.09.2018 - 15.09.2018
Internationale Fachtagung: From Garden Art to Landscape Architecture Hannover-Herrenhausen

Ort: Hannover-Herrenhausen | LV Westfalen

Weitere Informationen folgen, Anmeldung erforderlich unter west(at)dggl(dot)org

15.09.2018 - 16.09.2018
Offene Gartenpforte 2018

Ort: Rheinland | LV Rheinland

Private Gartenbesitzer öffnen ihre Gärten für interessierte Besucher

4. Aktionswochenende

Gemeinsame Aktion der DGGL mit den rheinischen Gartenbauverbänden, kommunalen Grünflächenämtern und der Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur

Infos: www.offene-gartenpforte-rheinland.de

15.09.2018
Regionale Genüsse aus der Steinburger Elbmarsch

Ort: Elbmarsch | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Tagesexkursion zu Schätzen der Kulturlandschaft von Horst nach Glücksstadt

18.09.2018
19:00 Uhr
Bildvortrag: Der Umbau des Domshofs in Bremen

Ort: Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Referent: N.N.

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

19.09.2018
18:00 Uhr
Gartendenkmale in Sachsen-Anhalt

Ort: Hörsaal des Landesmuseums Halle (Saale) | LV Sachsen-Anhalt

Gemeinsame Veranstaltung von Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und der DGGL, Fachvortrag von LA-in Heike Tenzer.

29.09.2018
Farbenfeuer in Rot und Gelb – der Dahliengarten in Hamburg

Ort: Hamburg | LV Niedersachsen

Tagesexkursion

09.10.2018
19:00 Uhr
Bildvortrag: Das kulturelle Erbe der Familie von Witzleben

Ort: Emslandstraße 30 (Grollander Krug - Hotel Robben) 28259 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Referentin: Greta von Witzleben

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

09.10.2018
18.00 Uhr
Vortrag: Attraktive Vorgärten statt öde Schotterwüsten

Ort: Haxterpark Paderborn, Haxterhöhe 2 | LV Westfalen

Referent: Volker Michael, Fotograf

12.10.2018
13:30 Uhr
Werkstatt-Gespräch und Begehung

Ort: Halde Ensdorf | LV Saar-Mosel

12.10.2018
Stand der Technik beim Bau Grüner Wände und Grüner Dächer

Ort: Hellgrundweg 45, 22525 Hamburg | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Vortrag im Hause des Galabau-Fachverbandes Hamburg

13.10.2018
Exkursion: Landschaftspark von Witzleben und Klosterruine in Hude

Ort: Hugo-Schauinsland-Platz 28195 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Tages-Exkursion

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung mit Programmablauf, Pressemeldung)

22.10.2018
18:00 Uhr
Bäume mit Zukunftscharakter: Evaluierung von Arten und Sorten aus Sicht der Baumschulen

Ort: Kleiner Saal im Stadthaus Halle (Saale) | LV Sachsen-Anhalt

Fachvortrag von Klaus Körber (Institut für Erwerbs- und Freizeitgartenbau, Technik und Unternehmensentwicklung Veitshöchheim).

01.11.2018
Werkstattgespräch

Ort: n.n. | LV Hamburg/Schleswig-Holstein

Ort und genauer Termin wird noch bekannt gegeben

07.11.2018
Jahreshauptversammlung mit Vortrag

Ort: Hannover, Künstlerhaus, Sophienstraße 2 | LV Niedersachsen

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

anschließend:

„Von eigenartiger Schönheit“ Die Blutbuche in der Geschichte der Gartenkultur
Vortrag von M.Sc. Philipp Ludwig

Joseph Joachim Saal der Stiftung Niedersachsen, 2. OG, bitte Aufzug bzw. Treppenhaus im Ostflügel nutzen!

17.11.2018
13.00 - 17.00 Uhr
Florales Handlettering, Workshop mit Ute Meyer-Koppert, Dipl. Designerin u. Kalligrafin

Ort: Paderborn | LV Westfalen

genaue Informationen folgen, Anmeldung erforderlich unter west(at)dggl(dot)org

20.11.2018
19:00 Uhr
Bildvortrag: 100 Jahre Japangarten Karlsruhe

Ort: Emslandstraße 30 (Grollander Krug - Hotel Robben) 28259 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Referent: Horst Schmidt, (ehem. Gartenamtsleiter Karlsruhe)

 

(Nähere Informationen: Siehe gesonderte Einladung, Pressemeldung)

21.11.2018
18:00 Uhr
Mitgliederversammlung

Ort: Lözius am Steintor Halle (Saale) | LV Sachsen-Anhalt

Gesonderte Einladung folgt.

05.12.2018
Jahresabschluss – Surprise, Surprise

Ort: Hannover | LV Niedersachsen

Anmeldung erforderlich!

08.12.2018
Jahresabschluß

Ort: Saarbrücken | LV Saar-Mosel

11.12.2018
18:00 Uhr
Jahresendtreffen / Jahresrückschau

Ort: Emslandstraße 30 (Grollander Krug - Hotel Robben) 28259 Bremen | LV Bremen/Niedersachsen-Nord

Geselliger Jahresausklang, Rückschau auf das vergangene Jahr.

13.12.2018
18.00 Uhr
Geselliger Jahresausklang

Ort: steht noch nicht fest | LV Westfalen

Weitere Informationen folgen.

13.12.2018
18.30 Uhr
Überraschungstermin mit Kerzenschein und Punsch

Ort: Stavenhagenhaus, Hamburg | LV Hamburg/Schleswig-Holstein